Maialen

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Mischling
  • geboren: Oktober 2020
  • sucht ein Zuhause seit: August 2021
  • Größe / Gewicht: wird mind. 65 cm groß
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • neugierig
  • fröhlich
  • liebevoll
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher
  • braucht Haus mit Garten

Vermittlung:

In einem Stadtteil von Córdoba streunte ein abgemagertes Hundekind allein in der Nähe einer Pizzeria umher. Es war schon dunkel und Maialen hatte bereit schlechte Erfahrungen mit den Anwohnern gemacht. Sie hatte Angst, doch das Essen duftete einfach zu verlockend. Vorsichtig, gebückt und unterwürfig schwanzwedelnd ging sie auf die glücklicherweise sehr tierlieben Gäste zu. Ein Stück Pizza fiel für die junge Hündin ab, welches sie begeistert verschlang. Mit gefülltem Bäuchlein ließ sich Maialen auch gerne hochnehmen und streicheln.

So kam Maialen im Sommer 2021 zu uns ins Refugio und seither wartet sie auf das Glück, von einer lieben Familie entdeckt zu werden.

Sie ist eine knuffige und freundliche Junghündin. Das Leben auf der Straße hat sie vorsichtig und schüchtern werden lassen, doch ihre jugendliche Neugier und der liebevolle Umgang unserer Pfleger halfen ihr, das Erlebte zu verarbeiten. Manchmal hat sie noch Angst und versteckt sich hinter ihren Fellfreunden, doch andere Male merkt man fast nichts mehr von ihren schlechten Erfahrungen. Ihre Rute wackelt ständig unter ihrem Bauch, sie findet so Vieles einfach schön und freut sich. Maialen hat eine tolle Ausstrahlung, ihr Fell ist weich und flauschig.

Sicherlich hat Maialen einen Schuss Herdenschutzhund im Genpool. Sie ist definitiv kein Hund für eine Etagenwohnung, denn im Alter von einem Jahr ist sie bereits über 60cm hoch und wird noch wachsen. Maialen will ein großes Mädchen werden und sollte einen großen eingezäunten Garten bekommen, denn sie genießt es sehr, wenn sie mit den Podencos in den Freilauf darf.

Wie alle Junghunde braucht auch Maialen noch Erziehung, doch sie ist kein stürmischer Hund, sondern ruhig und sehr brav. Gerade lernt sie das Laufen an der Leine und die Spaziergänge machen ihr Spaß. Die Kinder in der neuen Familie sollten schon größer und standfest sein.
Unser liebes Mädchen braucht dringend eine Familie, sie soll endlich ein Zuhause haben!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Maialen ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Maialen verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Maialen mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!