Maluma

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Januar 2018
  • Größe / Gewicht: 68 cm / 24 kg
  • Standort: Pflegestelle in Düsseldorf
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • menschbezogen
  • neugierig
  • verschmust
  • fröhlich
  • liebevoll

Vermittlung:

Maluma wurde Ende Januar 2018 aus der städtischen Perrera in Córdoba gerettet, seit dem 16.November ist Maluma bei seiner Pflegefamilie in Deutschland.

Seine Pflegemama nennt ihn liebevoll „Mamortörtchen“, macht zwar nicht dick, aber süchtig 🙂

Maluma ist ein Traum von Galgorüde, total unkompliziert und einfach nur zum lieb haben! Er war von der ersten Sekunde an einfach da. Mit einer gesunden Portion Zurückhaltung neuen Situationen gegenüber, doch ohne Scheu hat sich Maluma fast unbemerkt ins Rudel eingefügt. Er ist „fürchterlich“ verschmust und verkuschelt und würde am liebsten in einen hineinkrabbeln.

Maluma ist offen, fröhlich und neugierig und möchte die Welt für sich erobern. Dabei ist er typisch Galgo: Draußen aktiv, aber im Haus ruhig und unauffällig. Im Freilauf ist er verspielt und ein wenig ungestüm. Er kann aus allem ein Spiel machen…. Bei Hundebegegnungen ist er freundlich und möchte am liebsten mit allen spielen.

Maluma würde sich sicher über einen Hundekumpel im neuen Zuhause freuen, wenn dieser genauso „tickt“ wie er. Er liebt das Kuscheln mit den Kumpels auf dem Sofa genauso wie das Rennen mit anderen Windigen. In Hundegesellschaft bleibt er alleine.

Der hübsche Galgomann ist ein richtiges Goldstück, über den man wirklich nichts Negatives sagen kann. Jedoch sollte er definitiv nicht zu Katzen, da wird sein Jagdtrieb sofort wach! Auch kleine Hunde sind problematisch, dafür ist er einfach zu ungestüm in seinen dollen 5 Minuten. Kinder sollten standfest sein, denn er hat mitunter ein umwerfendes Wesen.

Der Bluttest zeigte einen erhöhten Titer bei Leishmaniose. Maluma zeigt jedoch keine Symptome der Krankheit, er kam lediglich mit dem Erreger in Kontakt. In ruhigem und gesunden Umfeld wird der Titer weiter sinken. Wir hoffen, dass das kein Grund sein wird, warum dieses schnuckelige Marmortörtchen nicht seine Familie findet! Bitte sprechen Sie uns an, wir erklären sehr gerne, was bei Leishmaniose beachtet werden muss.

Das Tattoostudio „Der bunte Hund“ hat für Maluma gesammelt und ihm so die Chance auf ein zweites Leben geschenkt – vielen Dank dafür!

Wo findet Maluma sein Für-Immer-Zuhause…?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Maluma ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Maluma verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Maluma mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.