Manolita

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Mischling
  • geboren: Mai 2019
  • sucht ein Zuhause seit: Oktober 2019
  • Größe / Gewicht: 28 cm, 4 kg
  • Standort: Pflegestelle in Eschwege
  • MMK: noch nicht (zu jung)
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • sozial mit Hunden
  • Familienhund
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • lebhaft

Vermittlung:

Die niedlich Junghündin Manolita wurde von Maria José in der Perrera entdeckt, da war sie 5 Monate alt. Zwei Monate lebte sie in Maria Josés kleinem Shelter in Córdoba, bis sie Mitte Dezember ihr Köfferchen packen und bei ihrer Pflegefamilie in Deutschland einziehen konnte.

Nach dem Leben im Zwinger war das neue Zuhause ganz schön aufregend für die kleine Maus, doch mittlerweile ist sie an den täglichen Ablauf gewöhnt. Manolita ist ein neugieriges Hundemädchen, offenherzig und furchtlos. Alltagsgeräusche draußen und im Haus sind völlig ok. Der Staubsauger und sie werden sicherlich nicht die besten Freunde, aber sie hat keine Angst. Autofahren ist gar kein Problem, sie wartet brav in ihrer Box bis es raus geht.

Menschliche Nähe ist Manolita extrem wichtig. Sie ist ein kleines Schmusemonster, das sich zum Schlafen an die Pflegemama kuschelt und über Körperkontakt sehr glücklich ist. Auch fremde Menschen findet Manolita super, es wird gewedelt und gehüpft in der Hoffnung, dass sie gestreichelt wird. Sollte ein Hund dabei sein, ist die Freude noch größer! Mit ihren Fellfreunden hat sie viel Spaß, sie fordert zum Spiel auf und versteht sich mit allen.

Jungspund Manolita muss das Hunde-1×1 noch ein wenig lernen. Alleine bleiben findet sie doof, da vertreibt sie sich die Langeweile schon auch mal auf „kreative“ Weise. Große und kleine Geschäft werden tagsüber in der Regel draußen gemacht, nachts kann schon mal ein Malheur passieren.

Doch mit jedem Tag lernt der kleine Hüpfer dazu! Sie ist ein schlaues Mädchen, witzig und liebevoll, bereit für Ihr neues Zuhause!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Manolita ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Manolita verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Manolita mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!