Manuela

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Mischling
  • geboren: Januar 2017
  • sucht ein Zuhause seit: September 2018
  • Größe / Gewicht: etwa 40cm
  • Standort: Pflegestelle in Eschwege
  • MMK: Ehrlichiose abgeschlossen
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • ruhig
  • fröhlich
  • schüchtern
  • liebevoll

Vermittlung:

Die Bretonen-Mix-Hündin Manuela lebte in Spanien unter schrecklichen Bedingungen. Als Maria José sie entdeckte, war sie unterernährt, dehydriert und voller Ungeziefer, Zecken, Flöhe. Außerdem war sie völlig traumatisiert, ganz steif vor Angst wie man im Video von November 2018 sehen kann. Die arme Hündin muss Furchbares erlebt haben…

Seit dem 14. Dezember lebt Manuela in Eschwege bei einer liebevollen Pflegefamilie und hat seither unglaubliche Fortschritte gemacht. Aus der furchtsamen Maus, die sich überall versteckt hat und sich nicht anfassen lassen wollte, wird mit jedem Tag mehr eine lustige, neugierige Hündin. Im Rüden der Familie hat Manuela einen starken Halt gefunden. Mit ihm an ihrer Seite lässt sie sich sehr gerne von ihren Pflegeeltern knuddeln und streicheln. Wenn sie alleine ist, fehlt ihr immer noch der Mut aber auch das wird sich bald ändern. In jedem Fall braucht Manuela einen freundlichen und entspannten Fellfreund im neuen Zuhause, das ist sehr wichtig für sie.

Wenn es an der Haustür klingelt ist sie neugierig, aber es wird nicht gebellt. Besuch ist willkommen und mit einem Leckerchen als „Begrüßungsgeschenk“ sagt sie sogar ganz freudig „Guten Tag“. Anfassen von Fremden geht noch nicht, aber das muss ja auch nicht sein.

Manuela genießt ihre Ruhezeiten und in der Nacht wird durchgeschlafen. Wenn es am Sonntag mal ein Stündchen später raus geht ist das auch kein Problem. Im Garten zeigt sie was in ihr steckt – sie ist eine echte Powermaus! Auch wenn sie noch eine Schleppleine trägt, hält sie das nicht davon ab so richtig Vollgas zu geben! Freudig lässt sie sich zu kleinen Spielchen animieren, das Rennen und Toben mit ihren Hundefreunden tut ihr richtig gut. Es steckt so viel Lebendfreude in ihr!

Angst vor lauten Geräuschen hat sie nicht: Selbst wenn mit lautem Gerät im Garten gearbeitet wird, liegt sie im Laub schläft.  Am Vormittag bleibt sie ohne weiteres 3 Stunden alleine. Bisher hat sie noch nichts umdekoriert oder kaputt gemacht, nur einmal hat sie die Klorolle entdeckt hat und nachgeschaut hat ob da wirklich 250 Blatt drauf sind 😉

Auch Gassigehen ist überhaupt kein Problem mehr. Sie lässt sich ihre Ausgehleine anlegen und weiß dann ganz genau, dass ihr Plätzchen im gesicherten Kofferraum ist. Dort wartet sie ganz lieb bis sie wieder aussteigen darf. Manuela hört auf ihren Namen und reagiert bereits auf die ersten einfachen Kommandos. Bei Menschen und vor allen in Begleitung von Hunden sagt sie gerne freundlich „Hallo“. Andere Hunde findet sie ausnahmslos toll, da gab es noch keine unfreundliche Begegnung.

Es ist eine Freude sie draußen zu beobachten! Feldwege mit Mauselöchern sind so was von spannend! Jedes Mauseloch wird beschnuppert und geprüft, ob vielleicht jemand Zuhause ist. Es wird entdeckt, es wird gebuddelt, es wird vor Freude gehüpft. Wenn man sie da so sieht, glaubt man fast nicht, dass in ihr drin ein kleines Angstherz schlägt.

Ihre neue Familie sollte idealerweise Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben und ihr ein sehr ruhiges, entspanntes Umfeld bieten können. Manuela braucht immer noch Geduld, Zeit und Verständnis. Damit und mit viel Liebe wird sich Manuela zu einer anhänglichen und süßen kleinen Lady entwickeln, da sind wir uns sicher.

Der MMK-Test hat Ehrlichiose angezeigt, doch glücklicherweise ist Manuela ohne Symptome. Die Behandlung wurde bereits in Spanien durchgeführt und abgeschlossen. Auf die weiteren MMK wurde sie negativ getestet.

Manuela ist eine ganz bezaubernde kleine Hundedame, die ihr Schneckenhaus verlassen hat, um die Welt zu entdecken. Trotz ihrer noch bestehenden Angst vor Berührung stapft sie freudig durch das Leben!

 

Kontakt & Info:

Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 10 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Manuela ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Manuela verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Manuela mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.