Margarita

Rasse:
Galgo
Geschlecht:
Hündin
Geboren:
Januar 2018
Wartet seit:
Juli 2020
Größe:
60 cm
Standort:
Córdoba
MKK:
negativ
Charakter & Eigenschaften:
  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • nur als Zweithund
  • schüchtern
  • vorsichtig
Ich möchte Margarita kennenlernen!

Vermittlung

Die zierliche und eher kleine Margarita wurde von befreundeten Tierschützern eingefangen, nachdem sie die Galga streunend auf der Straße entdeckten. Sie trug keinen Chip und kam dadurch in unsere Obhut.

Margarita ist anfangs recht schüchtern. Im Kreise ihrer neuen Langnasenfreunde fühlt sie sich jedoch sichtbar wohler, Galgos sind einfach sehr gesellige Hunde. Für Margarita wäre es daher wichtig, auch im neuen Zuhause einen liebenswerten Fellkumpel zu haben der sie an der Pfote nimmt und ihr das Leben mit den Menschen zeigt.

Wir sehen die hübsche Langnase bei einer windhunderfahrenen Familie, die ihr die Zeit gibt, die sie braucht. Kinder sollten in jedem Fall älter sein und ihr den Rückzug an einen ungestörten Ort lassen. Margarita läuft wie eine Feder an der Leine. Noch läuft sie den Menschen hinterher, doch das soll sich nun ändern. Wir wünschen uns, dass die süße Maus bald voller Freude und Zuversicht durch ihr neues Leben hüpfen wird!

Janna Krebs unterstützt Margarita mit einer Patenschaft – herzlichen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

 

 

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Margarita ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Margarita verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Margarita mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.