Marla

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: September 2018
  • sucht ein Zuhause seit: August 2022
  • Größe / Gewicht: 64 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: auf Filarien behandelt
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • scheu
  • unsicher
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • braucht Haus mit Garten
  • nur zu anderen Windhunden

Vermittlung:

Marla ist eine von insgesamt neun Langnasen, die wir Ende Juli aus der Perrera von Córdoba retten konnten. Aufgrund eines Fehlers in der Perrera wurde der falsche Name in Marlas Impfpass eingetragen, daher wird sie in Spanien (und auch im Video) „Alazne“ genannt.

Als Marla bei uns im Refugio ankam war sie so verängstigt, dass ihre Augen starr ins Leere schauten. Seither hat sie sich schon deutlich entspannt, doch nach wie vor ist sie eine recht scheue Galga, die insbesondere in neuen Situationen furchtsam ist. Am liebsten würde sie sich unsichtbar machen, sie ist extrem ruhig und sucht jede Möglichkeit, sich zu verkriechen. Marla ist schreckhaft und geräuschempfindlich, daher fällt es ihr auch schwer, sich im Refugio zu entspannen. Die permanente Anspannung kann man ihr an den Öhrchen ablesen, denn diese stehen immer steil nach oben und kommen ebenfalls nicht zur Ruhe.

In der Hundegruppe fühlt sich Marla sicher. Da kann sie sich hinter den anderen verstecken, nur manchmal streift uns ihr Blick. Marla ist nicht panisch, aber sie braucht definitiv viel Zeit und Verständnis, um ihr Umfeld einschätzen und sich daran anzupassen zu können.

Für Marla suchen wir ein Zuhause bei Windhundmenschen, idealerweise auch mit Erfahrung mit Angsthunden. Diese Hunde brauchen feste Routinen, ein sehr ruhiges und strukturiertes Umfeld und Menschen, die ihnen Mut machen und Sicherheit vermitteln können. Nur wer viel Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringt, kann Marla in ihr neues Leben führen. Die scheue Hündin braucht zwingend andere souveräne Galgos an ihrer Seite, außerdem einen Garten, da sie sich in der ersten Zeit auf den Spaziergängen vermutlich nicht lösen kann.

Bei ihrer Aufnahme im Refugio hatte Marla einen starken Knick in der Rute. Diese war gebrochen und der untere Teil war bereits ohne Nervenversorgung. Wir mussten Marla die Rute daher teilweise abnehmen, der Eingriff wurde zusammen mit der Kastration vorgenommen. Marla wurde auf Filarien behandelt, die restlichen MMK sind negativ.

Wir wünschen unserer Marla von Herzen, dass die richtigen Menschen sie entdecken und ihr zeigen, wie schön das Leben als Familienmitglied sein kann!

Anna Starke-Wagner ist Marlas Namenspatin und unterstützt die schüchterne Maus mit einer monatlichen Spende. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür!

 

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Marla ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Marla verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Marla mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!