Marrow

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Januar 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2021
  • Größe / Gewicht: 67 cm
  • Standort: Pflegestelle in Cham
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • scheu
  • zurückhaltend
  • nur zu anderen Windhunden

Vermittlung:

Der ausnehmend schöne Marrow mit seinem ausdrucksstarken „Augen-Make-Up“ wurde bereits im Sommer 2021 von einem Jäger direkt bei uns abgegeben. Der Stress im Tierheim setzte ihm von Monat zu Monat mehr zu, daher waren wir sehr froh, dass Marrow am 12.März zur Pflege nach Bayern kommen konnte.

Marrow ist ein scheuer Galgomann, dem der Kontakt zu uns Zweibeinern noch schwer fällt. Mit Frauen ist er entspannter, da baut er leichter Vertrauen auf, doch vor Männern gruselt er sich nach wie vor. Die männlichen Familienmitglieder brauchen viel Geduld um Marrows Herz zu erobern. In den normalen Alltagssituationen findet sich Marrow mittlerweile zurecht, auch wenn er immer etwas auf der Hut ist. Für ihn sind Ruhe, und immer gleiche Abläufe sehr wichtig, denn in der Routine finden ängstliche Hunde ihre Sicherheit. Wenn Marrow die Möglichkeit hat, die Umgebung und die Zweibeiner in Ruhe kennenzulernen, entspannt er sich und nimmt Streicheleinheiten an. Ins Auto wird er hineingehoben, doch dann fährt er problemlos mit und ist ruhig.

In der Hundegruppe zeigt sich Marrow ganz anders, da ist er offen und kontaktfreudig, wobei er vom Typ her unterwürfig ist und den anderen den Vortritt lässt. Marrow braucht in jedem Fall einen freundlichen Hundekumpel im neuen Zuhause, denn in Gesellschaft seiner Artgenossen fällt ihm Vieles leichter.

Für Marrow suchen wir einfühlsame Menschen mit viel Verständnis und Geduld. Der sanfte Galgomann wird noch einige Zeit brauchen, um in seinem neuen Leben anzukommen. Marrows erste Bezugsperson muss eine Frau sein, Kinder sollten nicht in der Familie sein.

Wer führt Marrow zurück in ein Leben ohne Angst?

 

Regina H.-S. hat eine Patenschaft für Marrow übernommen – wir danken sehr herzlich dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Marrow ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Marrow verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Marrow mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!