Maxim

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2017
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2022
  • Größe / Gewicht: 60 cm / 19 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: Leishmaniose positiv
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • anhänglich
  • fröhlich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Die süße Maxim wurde aus der städtischen Perrera gerettet.

Am Tag ihrer Ankunft bei uns, nach der medizinschen Versorgung und dem anschließenden Bad, war Maxim noch etwas verschüchtert, doch schnell hatte sie den ersten Schreck überwunden und festgestellt, dass es bei uns eigentlich ganz nett ist 😉  Maxim kann sich auf neue Situationen gut einlassen. Sie ist ausgeglichen und hat ein rundum glückliches Wesen.

Wir sind total verliebt in Maxim, denn im Umgang mit uns Zweibeinern ist sie einfach perfekt: sehr brav, anhänglich und liebevoll! Man kann Maxim nicht anschauen, ohne dass das Herz einen kleinen Hüpfer macht! Neue Menschen werden erst mal kurz galgotypisch beäugt, doch das Eis ist nach wnigen Minuten gebrochen und dann will Maxim nur noch eins: Kuscheln ohne Ende!

Auch in der Hundegruppe ist Maxim sehr lieb, verspielt und im Freilauf durchaus aktiv. Sie kann gut in ein nettes Rudel oder als Zweithund vermittelt werden. In Einzelhaltung sollte ihre Familie viel Zeit mit der süßen Langnase verbringen können. Leichtführig und unkompliziert wäre Maxim auch ganz prima für Hundemenschen geeignet, die nun erstmals ihr Leben mit einem Galgo teilen möchten.

Maxim wurde positiv auf Leishmaniose getestet. Wir haben direkt mit der Behandlung begonnen und Maxim spricht gut darauf an. Trotzdem ist es für sie wie für alle Leish+ Hunde enorm wichtig, in ein ruhiges und gesundes Umfeld zu kommen, denn die Leishmaniose wird von Stress begünstigt. Wir hoffen, dass der Befund potentielle Interessenten nicht abhält, die Hübsche zu adotieren. Wir haben hier auf unserer Webseite schon die wichtigsten Informationen zur Leishmaniose zusammengestellt und natürlich beraten wir auch persönlich sehr gerne zu dieser Krankheit. Auch nach der Vermittlung stehen wir selbstverständlich mit Rat & Tat zur Seite.

Maxim ist eine wundervolle Hündin, die ein schönes Zuhause so sehr verdient hat!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Maxim ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Maxim verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Maxim mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!