VERMITTELT

Mei

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Januar 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Dezember 2020
  • Größe / Gewicht: 65 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • ruhig
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • schüchtern
  • unsicher
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Lakritznase Mei wurde zusammen mit drei weiteren Galgos Anfang Dezember aus der städtischen Perrera gerettet.

Auf ihrem Rücken hat Mei eine sehr große Narbe. Wir möchten uns die ursächliche Verletzung dazu gar nicht vorstellen… Vermutlich gab es eine Beißerei und der Galguero hat die Wunde nicht versorgen lassen. Seit Mei im Refugio ist haben wir die Narbe täglich eingecremt, das Gewebe ist weich und rosig. Allerdings wird dort nie wieder Fell wachsen, es bleibt ein „Schönheitsfehler“ zurück.

Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen ist unsere Mei eine wirklich schöne Hündin, die nun auf die richtigen Menschen wartet. Wir möchten nicht glauben, dass sie nur deshalb schon so lange wartet, weil sie diesen „Makel“ hat. Niemand ist perfekt und nur auf die innere Schönheit kommt es doch tatsächlich an.

Gegenüber Fremden ist Mei ein sehr schüchternes Mäusle, die Öhrchen so eng an den Kopf gelegt, dass man meint sie hätte keine. Mit den ihr vertrauten Bezugspersonen ist Mei freundlich, aber so richtig aus sich herausgehen kann sie noch nicht. In der Hundegruppe hält sie sich zwar auch zurück, doch man spürt, dass sie sich in Gesellschaft ihrer Fellfreunde wohl und sicher fühlt. Wir möchten sie daher gerne zu einem netten Ersthund vermitteln, damit ihr die Eingewöhnung im neuen Leben leichter fällt.

Mei ist kein wirklich ängstlicher Hund, sie ist einfach unsicher und gruselt sich in unbekannten Situationen. Wenn ihre Menschen einfühlsam sind und sie liebevoll an Neues heranführen wird sie sich öffnen und den Alltag gut bewältigen. Sie braucht nur etwas mehr Selbstvertrauen, dann wird sie eine sehr glückliche Galga sein.

Wer sieht Mei ins Herz und nicht nur auf ihre Narbe?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Mei ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Mei verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Mei mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!