Melocotón

Rasse:
GalgoMischling
Geschlecht:
Rüde
Geboren:
März 2022
Wartet seit:
Februar 2023
Größe:
72 cm / 30 kg
Standort:
Córdoba
MKK:
negativ
Charakter & Eigenschaften:
  • menschbezogen
  • neugierig
  • anhänglich
  • fröhlich
  • liebevoll
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
Das neue Zuhause:
  • Erfahrung:
    Hundemensch
  • (Einzel-)Haltung:
    möglich
  • Stadt/Land:
    egal
  • Garten:
    ja, bitte!
  • Zu Katzen:
    nicht getestet
  • Zu Kindern:
    ab Schulalter
Ich möchte Melocotón kennenlernen!

Vermittlung

Der junge Windhundmischling Melocotón hatte einen denkbar schlechten Start ins Leben. Vom Welpenalter an wurde er von einem älteren Man aus Aguilar an der Kette gehalten, was schon schlimm genug war. Doch dann kam der Mann ins Krankenhaus und niemand kümmerte sich um den Hund, der immer noch angekettet im Hof sein Dasein fristete. Ohne Futter, nur mit Pfützen von Regenwasser. Nachbarn warfen ihm sporadisch Essensreste über den Zaun, doch der junge Rüde wurde immer schwächer. Als wir Anfang Februar endlich informiert wurden und Melocotón befreien konnten, war sein Zustand sehr kritisch.

Doch der tapfere Bub ist ein Überlebenskünstler! Er hat sich völlig erholt und ist heute ein sehr anhänglicher, fröhlicher und niedlicher Hundemann, der alles nachholen möchte, was er in seinem ersten Lebensjahr verpasst hat. Er ist nicht besonders aktiv aber seinem Alter entsprechend neugierig und er möchte alles erkunden. Obwohl er außer seinem Verschlag im früheren Leben gar nichts kennenlernen durfte, hatte sich Melocotón schnell im Refugio eingelebt. Er zeigt keine Ängste, geht offen auf die Menschen zu und freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt. In unserem Team gibt es niemanden, der von Melocotón nicht begeistert begrüßt und hingebungsvoll beschmust wird 😉

Melocotón ist das spanische Wort für Pfirsich und genau so süß und samtig ist sein Charakter. Im Refugio üben wir mit ihm an der Leine zu gehen und das macht er schon ganz ordentlich, doch er hat Kraft und braucht in jedem Fall erfahrene Hundemenschen an seiner Seite, die ihn sicher führen können. Wir sind uns sicher, dass Melocotón das Hunde-1-x-1 schnell lernen wird. Seine Familie sollte Freude daran haben, diesen Rohdiamanten zum Funkeln zu bringen und verstehen dass er noch etwas Erziehung und Anleitung braucht, um sich perfekt in den menschlichen Alltag einzufügen. Das Gute ist: Melocotón liebt die Zweibeiner bedingungslos, er möchte gefallen und ist mehr als bereit, sich den Menschen anzuschließen. Kinder sollten über das Grundschulalter hinaus sein, da Melocotón in seiner Begeisterung schon auch mal „umwerfend“ sein kann.

Mit seinen Hundefreunden – großen wie ganz kleinen – ist er gutmütig, sanft und unterwürfig. Wenn ihn andere Hunde mal anknurren, dreht er sich weg und sucht sich einen anderen Spielkameraden, mit dem er durch den Freilauf hüpfen kann. Melocotón kann zu einem liebevollen Ersthund gegeben werden oder als Einzelprinz glücklich sein.

Als großer, schwarzer Mischling hat es der süße Kerl leider sehr schwer in der Vermittlung, drum wartet er mittlerweile schon ein ganzes Jahr. Für uns ist er ein großes Baby, dem sich seit seiner Rettung eine neue Welt aufgetan hat. Diese Welt möchte Melocotón erobern und dafür wünschen wir ihm von Herzen die passende Familie an seine Seite!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Melocotón ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Melocotón verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Melocotón mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.