Monchito

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Podenco
  • geboren: Mai 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2022
  • Größe / Gewicht: 45 cm / 10 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • für Windhundeinsteiger
  • fröhlich
  • liebevoll
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Podencobübchen Monchito wurde im Rahmen einer Beschlagnahmung aus katastrophalen Haltungsbedingungen gerettet. Auf einem Bauernhof bei Grenada hielt ein Mann mehrere Hunde an Ketten, ohne Wasser und Futter, ohne Schutz vor Sonne und Regen. Die Körper waren von Parasiten übersät, die Zecken saßen dicht an dicht, das Fell verfilzt und verdreckt. Insgesamt neun Hunde konnten wir aus dieser schrecklichen Situation befreien und obwohl sie solches Leid erfahren mussten, sind es durchweg liebevolle Tiere, die dankbar für ihr neues Leben sind. Schwanzwedelnd wurden die Retter begrüßt, die Hunde ließen sich gerne streicheln und stiegen ohne zu zögern in unsere Fahrzeuge ein.

Auch Monchito zeigt uns jeden Tag, wie glücklich er ist bei uns zu sein! Er ist ein unfassbar süßer und anhänglicher kleiner Schatz, der es liebt, gestreichelt zu werden, dabei aber niemals aufdringlich oder stürmisch ist. Monchito vertraut den Menschen, zeigt keine Scheu und ist so goldig, dass man ihn ständig knuddeln möchte. Man könnte meinen, er habe eine Benimm-Schule besucht, so brav ist er und so tadellos sind seine Manieren.

Seinem Alter entsprechend ist Monchito verspielt, aber nicht allzu aktiv oder gar aufgedreht. Er ist in der Hundegruppe sehr freundlich mit allen und kann sich in jedes nette Rudel integrieren. Auch als Einzelhund wäre der kleine Matz happy, wenn seine Menschen auch wirklich Zeit für ihn haben und sich rassetypisch mit ihm beschäftigen.

Ein kleiner Charmeur, dem die Herzen nur so zufliegen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Monchito ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Monchito verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Monchito mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!