VERMITTELT

Mota

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Oktober 2019
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2020
  • Größe / Gewicht: wird ca. 62 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: Leishmaniose positiv
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • freundlich
  • fröhlich
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Der bildhübsche Mota wurde aus schlechter Haltung gerettet.

Er ist eine lustiger und sehr freundlicher Rüde, der den Menschen ohne Scheu begegnet. Seinem jugendlichen Alter entsprechend ist Mota quirlig, neugierig und aktiv. Sobald die Hunde in den Freilauf dürfen, hüpft Mota vorneweg und freut sich, mit seinen langnasigen Freunden zu flitzen.

In seinem neuen Zuhause sollte er in sicher eingezäuntem Gelände herumtoben können, am liebsten mit einem ebenso spielfreudigen Fellfreund. Mota versteht sich mit allen und wird sich problemlos vergesellschaften lassen. Für unseren fröhlichen Wirbelwind wäre ein souveräner Galgofreund perfekt, der ihn anleitet und bei Bedarf Benehmen beibringt 😉

Die neue Familie sollte sich bewusst sein, dass ein so aktive junger Hund noch nicht lange alleine bleiben kann, sonst wird ihm langweilig und er beschäftigt sich auf seine Weise. Was mit zerkauten Schuhen einher gehen kann…

Mota wurde positiv auf Leishmaniose getestet. Er kam mit dem Erreger in Kontakt, zeigt jedoch keine Symptome der Krankheit und kann in einem gesunden Umfeld ein ganz normales Leben führen.

Für diesen entzückende Galgobuben ist die Welt eine Hüpfburg und er bringt auch unsere Herzen zum hüpfen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Mota ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Mota verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Mota mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!