Mya

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2016
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2020
  • Größe / Gewicht: 61 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • für Windhundeinsteiger
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Mya war eine Streunerin, sie wurde von Tierfreunden gefunden und kam so in unsere Obhut.

Die süße Galga mit dem lustigen weißen Fleck auf der Nase (Einladung zum Draufknutschen!) ist eine ausgeglichene und stets freundliche Hündin. Menschen findet sie super, sie genießt unsere Nähe und freut sich, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Spaziergänge sind großartig, Mya ist neugierig und liebt die Abwechslung vom ansonsten eher langweiligen Refugio-Alltag. In sämtlichen Alltagssituationen zeigt sich die hübsche Langnase unerschrocken und entspannt, sie ist nicht geräuschempfindlich und fährt auch gerne Auto.

Derzeit teilt sie sich mit anderen Hündinnen einen Zwinger, eine nette Mädels-WG, in der sich alle gut verstehen. Mya kann problemlos in eine Hundegruppe oder auch als Einzelprinzessin als vermittelt werden, dann sollte sie aber regelmäßig andere Fellfreunde treffen können. Mit ihrer unkomplizierten Art kann sie auch prima zu Galgo-Neulingen vermittelt werden.

Welches Sofa darf die zuckersüße Mya erobern…?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Mya ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Mya verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Mya mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!