Nasus

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Januar 2017
  • sucht ein Zuhause seit: Mai 2022
  • Größe / Gewicht: 68 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: Leish. positiv / symptomfrei
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • fröhlich
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung
  • kennt das Leben mit Menschen im Haus

Vermittlung:

Ein tierliebes spanisches Mädchen entdeckte im Frühjahr 2017 ein verlassenes Galgowelpe und überredete ihre Eltern, das Hundekind nach Hause mitnehmen zu dürfen. Doch nun (nach fünf Jahren!) hat der Familienvater entschieden, dass der Hund wieder gehen muss.

So kam der freundliche Galgomann im März zu uns, doch für Nasus ist es schlimm, in einem Zwinger leben zu müssen. Er sehnt sich zurück an die Seite der Menschen, sucht ständig unsere Nähe und lässt die Öhrchen hängen, wenn wir ihn wieder in den Zwinger bringen. Nasus ist mit den anderen Hunden gesellig und sehr sozial, doch er zeigt wenig Lust zum Spielen und wir Zweibeiner sind eindeutig wichtiger für ihn als alles andere! Sicherlich kann Nasus gut in Einzelhaltung vermittelt werden. Es ist möglich, dass er in seiner neuen Familie Trennungsängste entwickelt, denn da er schon einmal sein Zuhause verloren hat, wird er sich noch enger als eh schon galgotypisch an seine Menschen binden.

Wir wünschen uns für Nasus daher eine Familie, die viel Zeit für ihn hat und die er gerne begleiten darf. Er ist sehr brav, gutmütig und frei von Ängsten, außerdem kennt er den menschlichen Alltag bereits. Nasus wird sich leicht in eine neue Umgebung einfügen, solange er nur liebevolle Leute um sich herum hat, die ihn betüddeln. Sein Charakter ist einfach toll, er hat ein fröhliches Wesen, ist ausgeglichen und unkompliziert.

Als Rundum-Sorglos-Galgo ist er auch perfekt für Hundemenschen, die nun erstmals eine Langnase in ihr Leben (und auf das Sofa 😉 ) lassen wollen.

Der routinemäßige MMK-Test zeigte einen Titer bei Leishmaniose, doch Nasus zeigt keine Symptome. Er kam lediglich irgendwann mit dem Erreger in Kontakt und kann in einem gesunden Umfeld ein ganz normales Leben führen. Der Befund sollte daher kein Hinderungsgrund sein, diesem liebevollen Schatz ein Zuhause zu schenken!
Für Leish+ Hunde ist es wichtig, das Tierheim schnell zu verlassen, denn Stress und Hitze begünstigen die Leishmaniose. Wir haben hier alle Informationen zur Leishmaniose zusammengestellt und beraten natürlich auch gerne persönlich. Und selbstverständlich stehen wir auch nach der Adoption mit Rat & Tat zur Seite!

Wer erfüllt Nasus seinen größten Wunsch und macht ihn wieder zu einem Familienmitglied…?

 

Janna Krebs unterstützt Nasus mit einer Patenschaft – sehr lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Nasus ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Nasus verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Nasus mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!