Nora

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2018
  • sucht ein Zuhause seit: März 2021
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • nur als Zweithund
  • unsicher
  • vorsichtig
  • zurückhaltend
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • braucht Haus mit Garten

Vermittlung:

Nora ist eine richtige Schönheit, sie kommt auch aus der großen Rettungsaktion vom 11.März.

Sie eine liebenswerte Galga, deren Zuneigung sich die neue Familie jedoch erarbeiten muss. Offensichtlich hatte sie in ihrem früheren Leben keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn sie macht draußen einen großen Bogen um die Zweibeiner und auch an der Leine weicht sie nach Möglichkeit aus. In den Monaten bei uns im Refugio hat sie sich gegenüber ihren Bezugspersonen schon deutlich entspannt, doch mit Fremden ist sie sehr vorsichtig.

Nora ist eine süße Hündin, die sich bei den richtigen Menschen sicherlich öffnen wird, wenn man geduldig mit ihr ist und sie nicht bedrängt. Nach unserer Erfahrung kommen Hunde wie Nora dann oft ganz von alleine angetrippelt und wollen am Leben teilhaben.

Momentan lebt Nora in einer gemischten Gruppe und versteht sich mit ihren Langnasenfreunden sehr gut. Im Freilauf ist sie aktiv und ausgelassen, da verhält sie sich wie ein junger Hüpfer. Wir wünschen Nora ein Zuhause mit Garten (oder anderen gesicherten Freilaufmöglichkeiten) und einen souveränen Windhund an die Seite. Ein Fellfreund hilft ihr beim Eingewöhnen und ist auch noch ein prima Flitzepartner. Katzen dürfen gerne in der Familie leben, mit Miezen ist Nora freundlich. Die Fahrt zu Patri für den Katzentest hat Nora keine Probleme gemacht, im Haus war sie jedoch nervös und unsicher. Wir können uns gut vorstellen, dass sich Nora in einem ruhigen Umfeld und mit Unterstützung von einfühlsamen Menschen entspannen wird, spätestens, wenn das Sofa entdeckt und erobert wurde 😉

Nora wurde positiv in Ehrlichiose und Anaplasmose getestet. Die vorsorgliche Behandlung ist bereits abgeschlossen, die restlichen MMK sind negativ.

Ein herzliches Dankeschön an Andrea Witschorek und ihren Vater! Die beiden haben Noras Rettung aus der Perrera mit einer Spende unterstützt und sind auch (Namens-)Paten für die hübsche Langnase.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Nora ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Nora verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Nora mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!