Odi

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: andere Rassen
  • geboren: Januar 2021
  • sucht ein Zuhause seit: November 2021
  • Größe / Gewicht: 45 cm / 15 kg
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • menschbezogen
  • Familienhund
  • gelehrig
  • anhänglich
  • liebevoll

Vermittlung:

Border Collie Odi kam als Welpe in seine Familie, doch als er kein winziger Welpe mehr war musste er die Wohnung verlassen und wurde auf dem Balkon im zweiten Stock gehalten. Eines Tages sprang Odi über die Brüstung und holte sich dabei eine Hüftluxation. Passanten fanden den Hund, wussten aber nicht, wo er hingehörte und so und brachten sie ihn in´s staatliche Tierheim. Dort konnte über seinen Chip der Halter ermittelt werden, doch seine Besitzer wollten den Hund nicht zurück und natürlich auch nicht für die OP bezahlen.

Wir wurden kontaktiert, übernahmen Odi und ließen ihn operieren. Da er noch ein junger Hund im Wachstum ist entschieden die Ärzte, keine Arthroplastik durchzuführen, sondern den Knochen mit einer Sehne an seinem Platz zu halten. Einige Wochen sind seither vergangen und Odi erholt sich großartig. Er benutzt sein Bein immer mehr und wir gehen davon aus, dass er in ein paar Monaten wieder vollständig genesen sein wird.

Odi ist seinen Menschen treu ergeben. Zu seiner Pflegefamilie ist er sehr liebevoll und zärtlich, doch auch mit Fremden ist Odi offen und angstfrei. Seiner Rasse entsprechend ist er sehr schlau und gehorsam, er möchte gefallen und ist ein richtiger Musterschüler. Odi lernt schnell neue Abläufe und hatte keinerlei Probleme, sich an seine neue Umgebung anzupassen.

Spaziergänge machen ihm großen Spaß, er geht gut an der Leine und ist sehr gehorsam. Wie die meisten Border Collies ist auch Odi aktiv und möchte rassetypisch beschäftigt werden. Mit schönen Ausflügen in die Natur und Kopfarbeit ist er ein ausgeglichener und glücklicher Hund.

Wir wünschen uns für Odi ein Zuhause bei aktiven Menschen, die einen liebevollen und treuen Begleiter suchen. Mit anderen Hunden ist Odi absolut verträglich, er könnte also auch gerne als Zweithund vermittelt werden.

Odi hatte das Pech, bei den absolut falschen Menschen aufwachsen zu müssen, doch sein restliches Leben soll er in einer lieben Familie verbringen dürfen!

 

Kontakt & Info:
Silke Kuttner
0176 / 22821014
silke.kuttner@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Odi ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Odi verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Odi mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!