VERMITTELT

Osito

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Mischling
  • geboren: Anfang Nov 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Dezember 2018
  • Größe / Gewicht: wird mittlere Größe
  • Standort: Córdoba
  • MMK: noch nicht (zu jung)
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • fröhlich
  • lebhaft

Vermittlung:

Der knuffige Osito (spanisch „kleiner Bär“) wurden zusammen mit seinen drei Geschwistern von Maria José und Monica gerettet. Nahe einer Autobahn gibt es eine Futterstelle auf einer Wiese, dorthin sollen streunende Hunde gelockt werden, um sie von der Autobahn fernzuhalten und sie ggf einfangen zu können.

Eine Hündin hat es leider nicht geschafft, sie wurde angefahren und getötet. Anhand ihres Gesäuges war klar, dass sie Welpen haben musste, daher haben sich Maria José und Monica auf die Suche nach den Babys gemacht und die Kleinen tatsächlich gefunden.

Die vier Fellkugeln tapsen also nun durch das Shelter von Maria José, zwei Bübchen und zwei Mädels. Sie sind vermutlich Anfang November geboren, zum Zeitpunkt ihrer Rettung waren sie etwa 8 Wochen alt.

Bei der Mama der Welpen handelte es sich um einen kleineren Windhundmischling, Vater unbekannt. Wir nehmen an, dass die Welpen ausgewachsen um die 50 – 55 cm Schulterhöhe haben werden.

Für Osito und seine Geschwister suchen wir nun liebevolle Familien, die genug Zeit für die Betreuung eines Junghundes aufbringen können und wollen.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 10 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Osito ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Osito verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Osito mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.