VERMITTELT

PeppersPotts

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: April 2018
  • sucht ein Zuhause seit: November 2020
  • Größe / Gewicht: 67 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • sehr ängstlich / panisch

Vermittlung:

Der grazile Rüde Peppers Potts wurde aus der Tötung von Lucena gerettet.

Wir wissen nicht, was Peppers Potts alles erleben musste, doch sein Leben muss furchtbar gewesen sein. Die vielen Narben auf dem Körper dieses noch jungen Buben sprechen eine deutliche Sprache.

Viel können wir nicht über ihn berichten. Er ist sehr furchtsam, versucht den Menschen auszuweichen so gut er nur kann. Sämtliche Alltagssituationen sind schrecklich für ihn, er zuckt bei jedem Geräusch, bei jeder Bewegung zusammen und würde sich am liebsten unsichtbar machen. Selbst zu anderen Hunden fehlt ihm das Urvertrauen, und auch wenn er sich in die Gruppe einfügt, bleibt er stets im Hintergrund.

Sein ganzes Dasein besteht nur aus Angst, Misstrauen und Panik… Was gibt es Schlimmeres?

Peppers Potts ist ein absoluter Notfall. Für ihn kommen nur ganz spezielle Menschen und ein endgültiges Zuhause in Frage. Er braucht eine sehr erfahrene Bezugsperson, jemanden, der sich ganz auf ihn einlassen kann. Jemand, der ihm liebevoll und in winzigen Schritten die Welt zeigt, ihn nicht drängt und keine Erwartungen an ihn stellt.

Wir hoffen inständig, dass der arme Kerl eine Chance erhält, denn sein jetziges Leben ist ein Alptraum.

Familie Hessdörfer hat eine Patenschaft für Peppers Potts übernommen, dafür sind wir sehr dankbar!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie PeppersPotts ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an PeppersPotts verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie PeppersPotts mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!