VERMITTELT

Petunia

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2012
  • sucht ein Zuhause seit: November 2021
  • Größe / Gewicht: 61 cm
  • Standort: Pflegestelle 27327 Schwarme
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • ruhig
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • sanft
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher
  • braucht Haus mit Garten

Vermittlung:

Die bezaubernde Omi Petunia wurde zusammen mit einer weiteren Galga direkt vom Jäger bei uns abgegeben. Am 23.Dez zog sie bei ihrer Pflegefamilie in Deutschland ein.

Das Leben im Haus ist noch sehr ungewohnt für Petunia und entsprechend zaghaft verhält sie sich. Alles wird mit Abstand beäugt und nur vorsichtig erkundet. So viele Jahre beim Galguero – da braucht es einfach ein wenig Zeit, um sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen. Das Sofa gefällt ihr zumindest schon mal ziemlich gut 😉

Draußen mit den anderen Hunden ist Petunia ganz anders, da flitzt sie mit ihren neuen Fellfreunden, ist verspielt wie ein junger Hüpfer und hat total Spaß! Petunia liebt den Garten und ist sehr gerne draußen. Auch Spazierengehen findet sie super, da ist sie interessiert, bleibt aber an der Seite der Pflegemama. Sie läuft sie sehr schön an der durchhängenden Leine.

Ihrem Alter entsprechend ist sie eine sehr ruhige Galga. Mit den Menschen ist Petunia zunächst schüchtern, aber interessiert. Nach ein paar Minuten nimmt die Maus Kontakt auf und möchte sich streicheln lassen. Wenn man die Hand wegnimmt, dann kommt sie näher und möchte, dass man sie weiter krault. Wir sind uns sicher, dass sie eine richtige Schmusebacke werden wird, sobald sie die Schüchternheit gegenüber den Zweibeinern ablegen kann.

Petunia sollte in eine nicht zu aktive Hundegruppe kommen, auch mit kleinen Artgenossen kommt sie wunderbar zurecht. Die süße Langnase braucht ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung. Sie ist stubenrein, doch da sie ihre „Geschäfte“ im Garten und nicht auf den Spaziergängen erledigt, sollte auch das neue Zuhause einen Garten haben.

Petunia hat noch viele schöne Jahre vor sich. Wer schenkt dieser wundervollen Galga ein Für-Immer-Lebensplätzchen?

Marcjanna Norkowski unterstützt Petunia mit einer Patenschaft – ganz lieben Dank dafür!

 

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Petunia ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Petunia verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Petunia mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!