RESERVIERT

Pompon

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: andere Rassen
  • geboren: Frühjahr 2021
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2022
  • Größe / Gewicht: 30 cm / 4 kg
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • verschmust
  • anhänglich
  • liebevoll
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher

Vermittlung:

Der kleine Pompon und seine Schwester Borla wurden in einem Park ausgesetzt, man fand sie an einem Baum angebunden. Die früheren Halter konnten nicht ermittelt werden und so kamen die beiden Malteser in die Obhut von Adoptalo Madrid.

Die Geschwister hängen sehr aneinander und werden nur gemeinsam vermittelt.

Pompon ist ein liebevoller Hundemann, aber etwas zurückhaltender als seine Schwester. Er sucht stets Borlas Nähe und folgt ihr, wohin sie auch geht. Pompon orientiert sich an Borla, er vertraut ihr blind und ist an ihrer Seite deutlich zugänglicher als allein. Trotzdem ist er kein ängstlicher Hund, einfach nur etwas schüchtern. Wenn es ums Schmusen mit der Pflegemama geht steht Pompon seiner Schwester in nichts nach 😉 Borla hat ein sehr offenes Wesen, sie ist sehr anhänglich und verkuschelt, geht neugierig durch´s Leben.

Beide Hunde gehen gut an der Leine und benehmen sich im Haus brav. In der Pflegefamilie leben sie zusammen mit einem großen Rüden und drei Katzen, alle Vierbeiner verstehen sich gut und sind harmonisch zusammen. Die Pflegemama ist ganz verliebt in die drolligen Plüschkugeln. Sie sagt, die beiden seien übermäßig süß, liebevoll und lustig!

Ein goldiges kleines Paar, das dieses Mal ein Zuhause für immer sucht!

 

Kontakt & Info:
Ulrike Staub
ulrike.staub@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Pompon ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Pompon verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Pompon mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!