Popeye

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2019
  • sucht ein Zuhause seit: Mai 2021
  • Größe / Gewicht: 67 cm
  • Standort: Pflegestelle Cham
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • fröhlich
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Update: seit 23.Okt lebt Popeye bei seiner Pflegefamilie in Cham. Sobald er sich eingewöhnt hat werden wir sein Profil aktualisieren.

 

Popeye wurde mit weiteren Galgos von einem Jäger bei uns abgegeben. Er hat einen alten und mittlerweile verheilten Bruch in der Hüfte, doch wie man im Video sehen kann, merkt man ihm den nicht an. Er spielt, rennt und läuft ganz normal, nur bei längerer und hoher Belastung lahmt er ein wenig. Seine große Lebensfreude wird von alten Verletzung kein bisschen getrübt!

Popeye ist ein sehr freundlicher und offener Galgomann. Anfangs war er verschreckt, wenn er an den anderen Zwingern vorbeilaufen musste, doch schnell hatte er gelernt, dass von dem Gebell der anderen Hunde keine Gefahr ausgeht. Seinen Zwinger teilt er sich mit drei weiteren Langnasenjungs, eine entspannte „Männer-WG“ in der es keine Streitigkeiten oder Macho-Gehabe gibt. Popeye ist zu allen freundlich, ruhig und ordnet sich im Zweifel lieber unter. In einem netten Rudel wäre er genau so glücklich wie als Einzelhund.

Der schnuckelige Popeye hat einfach eine angenehme Art, was ihn auch für Windhund-Neulinge geeignet macht. Er kann seine Menschen überallhin begleiten und wäre bestimmt auch ein guter Bürohund. Popeye möchte gefallen, er ist ausgeglichen und unkompliziert.

Wo findet der hübsche Bub sein Sofaplätzchen?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Popeye ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Popeye verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Popeye mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!