VERMITTELT

Poppy

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: andere Rassen
  • geboren: Juli 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2020
  • Größe / Gewicht: 25 cm / 4 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: Nein

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • freundlich
  • anhänglich
  • fröhlich
  • lebhaft

Vermittlung:

Yorkshire Terrier Poppy wurde von Maria José aus der Perrera gerettet.

Der kleine Mann wurde von seinem Vorbesitzer extrem vernachlässigt, sein Fell war zum Zeitpunkt seiner Rettung völlig verfilzt. Doch beim Friseurbesuch kam unter all den Zotteln ein hübscher kleiner Rüde hervor! Er trägt nun eine für´s Shelter praktische Kurzhaarfrisur, doch auch das längere Fell steht ihm hervorragend 😉 !

Poppy ist ein liebevoller und lustiger junger Hund. Menschen ist er sehr zugetan, er freut sich sehr über all die all die Zuwendung die er nun erfährt! Schmusen und Spielen sind das Größte für Poppy!

Mit den anderen Hunden im Shelter kommt der kleine Mann sehr gut zurecht, er ist freundlich und hat sich problemlos in die Gruppe eingefügt.

Für Poppy kann nun ein neues Leben beginnen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Poppy ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Poppy verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Poppy mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!