Resia-Magna

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2019
  • Größe / Gewicht: 64 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • für Windhundeinsteiger
  • ausgeglichen
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Galga Resia-Magna wurde aus der Perrera gerettet.

Sie hat die Sonne im Herzen, ist immer gut gelaunt und sucht die Nähe der Menschen. Auch in ihrem neuen Zuhause wird die anhängliche Galga sicherlich sehr an ihrer Familie „kleben“. Resia ist eine richtige Schmusemaus, dabei niemals aufdringlich. Im Zwinger ist sie ruhig und kuschelt sich gerne in ihr weiches Körbchen..

Resia ist sehr verträglich mit ihren Fellfreunden und kann gerne in eine kleine Hundegruppe vermittelt werden. Sicherlich wäre sie auch als Einzelprinzessin glücklich, solange sie viel Zeit mit ihren Menschen verbringen kann. Draußen läuft die hübsche Galga schön an der Leine, sie ist aufmerksam und gelehrig.

Leider wurde sie positiv auf Filarien und Leishmaniose getestet. Ihre Behandlung gegen die Filarien ist abgeschlossen und die Leishmaniose ist zum Glück nicht aktiv. Damit das so bleibt sollte sie den Winter nicht im Refugio verbringen müssen. Ein liebevolles und gesundes Umfeld ist für einen leishmaniose-positiven Hund ganz besonders wichtig.

Wir haben derzeit sehr viele Hunde, die auf die MMK positiv getestet wurden. Über Patenschaften würden wir uns daher sehr freuen, denn alleine bei Resia betragen die Behandlungskosten bislang über 400 EUR. Ihre liebe Patin Maria Weiss hat mit ihrer Spende einen Teil der Kosten übernommen, dafür bedanken wir uns sehr herzlich!

Resia-Magna ist eine liebenswerte Galga, für die der positive Befund hoffentlich nicht endlose Monate im Refugio bedeutet… Sie wird ihre Familie sehr glücklich machen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Resia-Magna ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Resia-Magna verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Resia-Magna mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!