VERMITTELT

Rocco

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2021
  • sucht ein Zuhause seit: Oktober 2022
  • Größe / Gewicht: 68 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Galgobub Rocco wurde am 03.10.2022 von einer Polizeistreife entdeckt, angebunden an einen Olivenbaum. Die Polizisten informierten unser Team und wir waren geschockt, als wir den armen Kerl übernahmen.
Offensichtlich wurde er beim Deckakt mit Gewalt von der Hündin runtergezogen, obwohl die Hunde noch aneinander „hingen“. Anders ist die schwere Verletzung seines Penis nicht zu erklären. An seinem Glied saßen bereits mehrere Zecken, daher war die Verletzung schon einige Tage alt. Das Gewebe war in Teilen bereits nekrotisch, der Penismuskel gerissen. Rocco konnte sein Glied nicht mehr einziehen, er hatte unfassbare Schmerzen.

Wir brachten ihn sofort in die Klinik und befürchteten anfangs, dass eine Amputation unumgänglich sein würde. Doch glücklicherweise konnten die Ärzte das nekrotische Gewebe entfernen und der Rest sah besser aus als erwartet. Der Penismuskel muss sich nun regenerieren, das dauert einige Zeit. Nach 2 Wochen im Hospital wird Rocco mittlerweile von unserem Team im Refugio versorgt, bekommt Medikamente und mehrmals täglich Spülungen, damit alles sauber bleibt.

Trotz dieser schlimmen und sehr schmerzhaften Erfahrung ist Rocco ein wirklich sehr braver und liebevoller Rüde. Er ist offenherzig, anhänglich und einfach wahnsinnig niedlich. Außerdem ist er wunderschön, seinem außergewöhnlich hübschen Gesicht.

Rocco ist ein „einfacher“ Hund. Er ist ausgeglichen, macht alle Behandlungen geduldig mit und freut sich, wenn wir danach mit ihm kleine Spaziergänge im Refugio machen.  Seinen Zwinger teilt er sich mit dem ebenfalls frisch operierten Galgorüden Clark und die beiden Jungs bilden eine sehr harmonische WG. Alle zwei sind so liebevolle Hunde, unterwürfig und menschenbezogen.

Obwohl Rocco mit seinen etwa anderthalb Jahren noch so jung ist, erleben wir ihn im Refugio sehr ausgeglichen und nicht zu aktiv. Das hat auch nichts mit seiner Verletzung zu tun, er ist einfach vom Wesen her ein entspannter Zeitgenosse. Wenn er erst mal wieder richtig fit ist wird Rocco sicherlich die verlorene Zeit nachholen, doch er wird bestimmt nicht zum aufgekratzten Jungspund mutieren 😉

Der süße Spatz ist durchaus für Windhundneulinge geeignet und könnte in Einzelhaltung vermittelt werden. Rocco ist ein sehr besonderer Galgo und er hat nur die allerbesten Menschen an seiner Seite verdient!

 

Wir möchten uns an dieser Stelle auch aus tiefem Herzen für die überwältigende Unterstützung bedanken, die wir für Rocco erhalten haben. Ein liebes Dankeschön an Steve Schwarz, Ulrike Seltrecht, Ellen Bartocha, Gabriele Schneider, Kathrin Beck und Tina Schwarz für ihre Patenschaften, sowie an Nancy Borchers und all die lieben Menschen, die Roccos Klinikaufenthalt mit einer Spende finanziert haben.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Rocco ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Rocco verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Rocco mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!