Rolling

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Oktober 2016
  • sucht ein Zuhause seit: November 2020
  • Größe / Gewicht: 71 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • menschbezogen
  • sozial mit Hunden
  • anhänglich
  • selbstbewußt
  • souverän

Vermittlung:

Rolling wurde im Rahmen der großen Beschlagnahmung gerettet. Bei seiner Rettung fanden wir den imposanten Galgomann an einen Olivenbaum angekettet, völlig abgemagert. Trotzdem hatte er genug Kraft um uns zu zeigen, dass er sich für die Hunde an diesem schlimmern Ort verantwortlich fühlte. Er ist ein souveräner und furchtloser Rüde, der typische Anführer.

Im Umgang mit den Menschen ist er offen und sehr zugänglich. Obwohl auch er kaum Kontakt mit Zweibeinern hatte (und wenn, dann sicherlich wenig guten…) ist er sehr freundlich und zeigt keine Scheu. Als Patri ihn zum Katzentest mit nach Hause nahm, zeigte er (zu!) großes Interesse an den Miezen und auch am Sofa. Letzteres hat er direkt erobert und es sich gemütlich gemacht. Rolling wird das Leben im Haus sicherlich sehr gut gefallen!

Mit seinem ausgeglichenen Wesen kann er grundsätzlich auch zu Windhundneulingen vermittelt werden. Aufgrund seiner Größe und seines selbstbewussten Auftretens sollte die neue Familie aber in jedem Fall über ausreichend Hundeerfahrung verfügen. Er ist ein aktiver Rüde, der im neuen Zuhause idealerweise einen Garten oder eine andere gesicherte Freilaufmöglichkeit zum Flitzen haben sollte. Rolling genießt seine neue Freiheit und wir wünschen ihm ein unbeschwertes Windhundleben.

Leider wurde Rolling gleich auf drei Mittelmeerkrankheiten positiv getestet. Er ist vorsorglich auf Ehrlichiose und Anaplasmose in Behandlung, zeigt außerdem einen Titer bei Leishmaniose, jedoch auch hier ohne Symptome. In einem gesunden Umfeld kann Rolling ein ganz normales Leben führen.

Rolling ist ein außergewöhnlicher Langnasenmann, der sich sehr auf seine eigene Familie freut!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Rolling ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Rolling verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Rolling mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!