VERMITTELT

Sakura

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 2012
  • sucht ein Zuhause seit: Januar 2017
  • Größe / Gewicht: 60 cm / 17 kg
  • Standort: PS Glückstadt a.d. Elbe
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • anhänglich
  • ruhig
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • sanft
  • schüchtern

Vermittlung:

Die kleine weiße Elfe SAKURA ist seit Anfang April in Deutschland und hat sich bei ihrer Pflegefamilie gut eingelebt. Im bestehenden Langnasenrudel zeigt sie sich stets freundlich und ausgeglichen, sie wird voll und ganz akzeptiert. Im Freilauf gibt sie richtig Speed, sie genießt es zu rennen und beginnt auch schon zaghaft, mit den anderen zu spielen. Ob sie bellen kann, wissen wir nicht – bislang hat man noch nix von ihr gehört 😀

 

Ihre große Leidenschaft sind die Spaziergänge! Sakura läuft sehr gut an der Leine und macht dabei einen gelassenen Eindruck. Auch Autofahren ist überhaupt kein Problem für sie.  Neuen Situationen stellt sie sich, ist dabei aber noch vorsichtig. Bei Begegnungen mit  Schafen, Fasanen und  Hasen zeigte sie bisher kein Interesse. In Spanien hat Sakura den Katzentest bestanden.

 

Gegenüber Fremden zeigt Sakura sich schüchtern, aber bei  ihrer Pflegefamilie ist sie schon „aufgetaut“ und sucht die Nähe.  Ihr  jetziges Rudel besteht aus 2 Kindern und 4 weiteren spanischen Langnasen. In ihrem zukünftigen Zuhause wäre es schön, wenn sie sich an einem oder mehreren Windhunden orientieren könnte. Sakura ist in der Hundegruppe eher im Hintergrund und nicht aufdringlich. Die neuen Menschen sollten Windhunderfahrung mitbringen und wissen, wie man mit dieser lieben und sensiblen Galgoseele umgeht.

 

Auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Filarien wurde Sakura negativ getestet, nur der Anaplasmosetest war positiv. Die Behandlung wurde bereits in Spanien abgeschlossen.

 

Verliebt in die zauberhafte Sakura?

Dann lernen Sie sie doch auf ihrer Pflegestelle kennen!

 

Kontakt & Infos:

Sabine Heck

0178 / 49 180 24

sabine_heck@web.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Sakura ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Sakura verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Sakura mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!