Sancho

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Januar 2021
  • sucht ein Zuhause seit: August 2022
  • Größe / Gewicht: 70 cm / 28 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Sancho wurde Ende Juli aus der städtischen Perrera gerettet.

Er ist ein entzückender junger Galgomann mit besonderem Charme! Völlig unmöglich, von Sancho nicht begeistert zu sein, denn er ist einfach zuckersüß. Mit seiner fröhlichen und unbefangenen Art tänzelt er durch´s Refugio, jeder Tag scheint ihm ein Geschenk zu sein. Sancho ist sehr anhänglich und sobald er uns sieht kommt er angehüpft und bittet so goldig um Aufmerksamkeit, dass man gar nicht anders kann als mit ihm zu knuddeln.

In der Hundegruppe ist Sancho freundlich, doch als junger „Halbstarker“ ist er manchmal auch frech und aufmüpfig. Vor der Kastration hat er immer wieder versucht, bei seinen Fellkumpels aufzureiten, was bei denen nicht so gut ankam und Sancho wurde ordentlich angeknurrt. Auf diese deutlichen Zurechtweisungen hat der kleine Heißsporn gut reagiert und seit der Kastration zeigt er dieses Verhalten auch kaum noch, trotzdem wollen wir ihn nicht zu einem charakterstarken Rüden geben. Von Hündinnen lässt sich Sancho alles sagen, die betet er an.

Im Tierheim erleben wir Sancho mäßig aktiv. Natürlich ist er im Freilauf neugierig und aufmerksam, doch zurück im Zwinger ist er ruhig und schläft viel.

Sancho kann auch zu Hundemenschen vermittelt werden, die erstmals einen Galgo in ihr Herz und auf ihr Sofa lassen wollen, doch er sollte nicht in Einzelhaltung leben. Ganz toll wäre eine souveräne Hündin, die er vergöttern kann und die ihm seine jugendlichen Flausen verzeiht. Sancho hat ein großes Bedürfnis nach Nähe, sowohl zu Menschen als auch zu Artgenossen, daher sollte seine Familie auch Zeit für ihn haben und ihn nicht regelmäßig über Stunden alleine lassen.

Ein liebevoller Quatschkopf, der sicherlich noch etwas Erziehung und Führung braucht, aber dafür das Leben mit Sonnenschein flutet: das ist unser Sancho!

Kornelia Ischinger hat Sanchos Rettung aus der Perrera finanziell unterschützt und ist seine Namenspatin. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Sancho ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Sancho verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Sancho mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!