Sandro

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: September 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Oktober 2020
  • Größe / Gewicht: 69 cm
  • Standort: 76889 Vorderweidenthal
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • sozial mit Hunden
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • Handicap
  • liebevoll

Vermittlung:

Sandro wurde aus der städtischen Perrera von Lucena gerettet. Sein Galguero hat ihn dort zusammen mit drei weiteren Galgos abgegeben und wir haben das komplette Rudel übernommen.

Sein rechter Vorderlauf ist direkt unterhalb des Karpalgelenks gebrochen, der unversorgte Bruch ist schon gut ein Jahr alt. Sandro belastet die Pfote, er hat sich mit dem Handicap arrangiert und hat keine Schmerzen. Neurologische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Pfote noch mit Nerven versorgt ist, doch die Knochen würden auch mit einer Platte nicht dauerhaft gerichtet werden können. Eine Versteifung birgt viele weitere Risiken, daher haben wir in Absprache mit den Ärzten entschieden, ihm den Eingriff nicht zuzumuten, zumal die Erfolgsaussichten recht übersichtlich sind. Wir gehen davon aus, dass Sandro auch mit der Behinderung sehr gut leben kann, doch es ist nicht ausgeschlossen dass das Bein in ein paar Jahren möglicherweise doch amputiert werden muss.

Seit dem 21.November lebt er auf einer Pflegestelle in der Pfalz. Er läuft auf allen vier Pfoten durch den Garten und rennt trotz des Handicaps überraschend schnell. Seine Lebensfreude ist durch den kaputten Vorderlauf überhaupt nicht eingeschränkt! Sandro ist ein unglaublich liebevoller und anhänglicher Galgomann, sehr verschmust und zugänglich. In die gemischte Galgogruppe der Pflegefamilie hat er sich sofort eingefügt, er ist immer freundlich und steckt im Zweifel eher zurück. Es gibt keinerlei Streitigkeiten um Futter, Spielzeug oder Liegeplätze. Mittlerweile fordert Sandro seine neuen Freunde auch zum Spielen auf und das Angebot wird freudig angenommen. Er ist ein junger Hund, der gerne spielt, neugierig ist und unternehmungslustig.

An das Leben im Haus hat er sich auch sofort gewöhnt. Am ersten Tag wurde noch ein wenig markiert, aber das hörte schon an Tag 2 auf und nun ist er sauber.

Sandro kann nur in ein ebenerdiges Zuhause mit Garten vermittelt werden. Er läuft zwar Treppen, aber langfristig ist regelmäßiges Treppensteigen zu vermeiden. Seine Familie muss sich im Klaren darüber sein, was es bedeutet, einen Hund mit Handicap zu adoptieren. Doch Sandro hat so viel zu geben, wir hoffen daher, für ihn ganz besondere Menschen zu finden!

Liane Glawe unterstützt Sandro mit einer Patenschaft – herzlichen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Sandro ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Sandro verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Sandro mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!