Selma

Rasse:
Galgo
Geschlecht:
Hündin
Geboren:
Juni 2021
Wartet seit:
September 2023
Größe:
64 cm
Standort:
Córdoba
MKK:
negativ
Charakter & Eigenschaften:
  • ruhig
  • sanft
  • schüchtern
  • unsicher
  • nur zu anderen Windhunden
Das neue Zuhause:
  • Erfahrung:
    Windhundmensch
  • (Einzel-)Haltung:
    mit anderen Windhunden
  • Stadt/Land:
    ländlich / Stadtrand
  • Garten:
    ja, bitte!
  • Zu Katzen:
    nicht getestet
  • Zu Kindern:
    ja, gerne
Ich möchte Selma kennenlernen!

Vermittlung

Selma wurde Anfang September 2023 gemeinsam mit Galga Petra von einem Jäger aus Fuente Palmera bei uns im Refugio abgegeben.

Anders als ihre langnasige Freundin war Selma in den ersten Tagen arg schüchtern. Sie ist nicht ängstlich, nur unsicher, und braucht eindeutig länger, um sich an neue Situationen zu gewöhnen. Mittlerweile hat sich Selma an die Abläufe im Tierheim angepasst. Sie kennt die Pflegerinnen und Helfer, nimmt von sich aus behutsam Kontakt auf. Selma lässt sich nun auch streicheln, selbst wenn ihre Fellfreunde nicht dabei sind.

Die Hundegruppe gibt der schüchternen Langnase Sicherheit und Orientierung, daher möchten wir sie zu anderen Galgos vermitteln. Ein unbekümmerter neuer Freund (oder Freundin) kann Selma bei der Pfote nehmen und ihr die Eingewöhnung im neuen Leben erleichtern. Sie braucht windhunderfahrene Menschen an ihrer Seite, die ihr zurückhaltendes Wesen verstehen und ihr auf liebevolle Weise Mut machen.

Selmas Zuhause sollte ländlich gelegen sein, denn Straßenlärm und viele Passanten würden sie verschrecken. Ein gut gesicherter Garten hilft ihr in der ersten Zeit, sich ohne Anspannung zu lösen.

Unsere Selma ist ein liebes Langnasenmädchen, das beim Jäger einfach nichts kennenlernen durfte und daher verunsichert ist. Aber sie hat ein feines Gespür für Menschen und wird sich bei einer einfühlsamen Familie sicherlich recht bald öffnen.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Selma ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Selma verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Selma mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.
Herzlichen Dank für die Patenschaft/en an:
Yvonne Rozynek

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.