Serena

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2016
  • sucht ein Zuhause seit: April 2019
  • Größe / Gewicht: ca. 62cm
  • Standort: Pflegestelle bei Hamburg
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • neugierig
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • unsicher
  • vorsichtig
  • liebevoll

Vermittlung:

Unsere hübsche Serena wurde bereits im April 2019 aus der Perrera von Córdoba gerettet. Lange wartet sie im Refugio auf ihr Glück, vergeblich… Doch Mitte Mai wendete sich endlich das Blatt für unser Mäusle und sie durfte auf einer liebevollen Pflegestelle bei Hamburg einziehen. Dort hat sich die süße Galga bereits toll entwickelt!

Im Refugio hat sich Serena als vorsichtige, zurückhaltende Hündin gezeigt, die sich gern hinter dem Rudel versteckt und die sich nicht weiterentwickeln konnte. Ja, sie ist eine unsichere und teilweise noch ängstliche Hündin, aber sie ist bereit, das Leben zu erlernen. Vom ersten Tag an war Serena stubenrein.

Menschen sind für sie nicht so schlimm. In der Zwischenzeit genießt sie es sehr wenn man mit ihr auf dem Sofa sitzt und ausgiebig kuschelt. Sie legt sich ganz dicht an einen ran, legt den Kopf auf den Oberschenkel und wünscht gekrault zu werden. Oder sie schläft einfach…

Die Pflegemama kann sie dann überall anfassen, Serena zuckt nicht mal mit der Wimper oder macht die Augen wieder auf. Wird nicht gerade auf dem Sofa geschlafen, tappt Serena ihrer Pflegemama auf Schritt & Tritt hinterher. 4 Tage nach der Ankunft hat Serena auch die erste Etage erkundet, das Bett gefunden und für sich als nächtlichen Schlafplatz erkoren. Typisch Galgo eben: Sofa und Bett gehören zu ihrem Leben dazu!

Wenn man allerdings direkt auf sie zugeht oder schnelle Bewegungen macht, sucht Serena sofort das Weite. In sicherer Entfernung wartet sie ein paar Minuten und kommt dann erneut an. Auch wenn sie sich teilweise noch gruselt: Serena möchte dazu gehören, sie ist unglaublich neugierig und wird sich mit ein wenig Zeit auch an momentan noch furchteinflößende Situationen gewöhnen.

Am Anfang war Serena noch geräuschempfindlich, der Rasenmäher des Nachbarn oder das Kindergeschrei, auch die Taube oder die Krähe haben sie erschreckt. Aber jetzt sind Haus und Garten für sie save und da stören sie solche Geräusche überhaupt nicht mehr.

Serena braucht auf alle Fälle einen sicher eingezäunten Garten und führungsstarke, windhunderfahrene Menschen mit viel Geduld, die nicht gleich zu viel von ihr erwarten. Mindestens eine souveräne Fellnase sollte in ihrem neuen Zuhause auf Serena warten, um ihr das Leben aus Galgosicht zu zeigen. Sie schaut sich von den Hunden vieles ab und ist sehr gerne mit ihren Artgenossen zusammen.

Die kleine Zuckerschnute überrascht ihre Pflegefamilie täglich mit ihren Entwicklungen, sie lernt mit jedem Tag dazu und wird ich im richtigen Umfeld sicherlich zu einer entspannten, gelassenen Galga entwickeln.

Im Herzen ist sie ein Sonnenschein und bringt auch ihre Menschen zum Strahlen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Serena ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Serena verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Serena mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!