VERMITTELT

Shelly

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: März 2019
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2019
  • Größe / Gewicht: wird mind. 60cm groß
  • Standort: Córdoba
  • MMK: noch nicht (zu jung)
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • neugierig
  • anhänglich
  • fröhlich
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Zuckerschnütchen Shelly kam nach einem Autounfall Ende Juni zu uns. Aufmerksame Menschen hatten die kleine Galga im Straßengraben gefunden und unser spanisches Team informiert. Der Hinterlauf hatte eine ganz offensichtliche Fraktur,  beim Röntgen stellte sich heraus, dass auch auch Elle und Speiche gebrochen waren. In einer OP wurde alles gerichtet, die Implantate verbleiben in den Knochen.

Das tapfere kleine Hundemädchen blieb mehr als 2 Wochen in der Klinik, seither konnte sie sich auf einer spanischen Pflegestelle erholen. Die Brüche sind verheilt, doch sie läuft noch etwas „schützend“. Definitiv hat der kleine Wirbelwind keine Schmerzen, sie möchte ständig herumtoben, doch davon muss sie derzeit noch abgehalten werden.

Shelly ist ein glücklicher Junghund, anschmiegsam, anhänglich und liebevoll. Sie hüpft neugierig durch die Welt und ist durch ihr Humpeln nicht eingeschränkt. Für unser süßes Galomädchen suchen wir ein passendes Zuhause, sehr gerne in Hundegesellschaft. Ihrem Alter entsprechend braucht sie noch viel Betreuung und Beschäftigung, damit sie keinen Unfug macht. Doch in den Ruhephasen ist sie ein Kuschelmonster und holt alles nach, was sie in der langen und langweiligen Zeit in der Klinik versäumt hat.

Die Zeit auf der Pflegestelle ist begrenzt, wir möchten Shelly auf keinen Fall ins Refugio holen. Wo findet diese entzückende Schnute ihr Zuhause?

Herzlichen Dank an dieser Stella auch an Rubina P. für die Übernahme der Namenspatenschaft für unser Mäusle!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Shelly ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Shelly verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Shelly mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!