Shina

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 2018
  • sucht ein Zuhause seit: September 2021
  • Größe / Gewicht: 61 cm / 19,2 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • ruhig
  • sanft
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Shina wurde von einer Tierschützerin in Baena gefunden. Die Galga war völlig verängstigt und hatte einige Verletzungen. Ihr Körper ist mit unzähligen Narben übersät und wir möchten uns nicht vorstellen, welches Leid dieses Mäusle erfahren musste. Auf der Jagd holen sich Galgos oft Schmisse, manche auch heftig, doch diese Vielzahl an Wunden ist erschreckend.

Über mehrere Wochen lebte Shina bei der Tierfreundin und wurde dort gesund gepflegt. Nicht nur ihre Wunden heilten, auch ihr kleines Herz wurde gestreichelt und Shina hat die Erinnerungen an ihr früheres Leben weitestgehend abgestreift. Auf der Pflegestelle konnte Shina leider nicht länger bleiben, daher haben wir die Süße übernommen und suchen nun ein wunderbares Zuhause für sie.

Im Refugio lebt Shina in einer kleinen Galgogruppe und sie hat die Veränderung sehr gut verkraftet. Wir erleben eine sanfte und sehr angenehme Langnase, die zwar immer noch ein wenig schüchtern ist, sich aber gerne anleiten lässt. Ruhige und ausgeglichene Menschen bekommen mit Shina eine ganz bezaubernde Hündin.

In Gesellschaft ihrer Artgenossen fühlt sich Shina wohl, daher würden wir uns für sie freuen, wenn im neuen Zuhause eine nette Fellnase auf sie warten würde.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Shina ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Shina verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Shina mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!