Siwa

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: März 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2021
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • ruhig
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • nur als Zweithund
  • unsicher
  • ängstlich

Vermittlung:

Siwa wurde zusammen mit vier weiteren Galgos an Ketten in einem Erdloch gehalten, der Jäger wollte die Hunde dort sterben lassen. Glücklicherweise informierten uns besorgte Tierfreunde über die furchtbaren Situation. Wir konnten die Hunde noch in der gleichen Nacht befreien und ins Refugio bringen.

Siwa ist eine herzensgute, aber noch ängstliche Hündin. Sie hat ein absolut bezauberndes Wesen, doch sie ist von ihrem bisherigen Leben geprägt, von der reizarmen Haltung, ohne Tageslicht und Alltagsgeräusche. Unbekannte Situationen machen Siwa Angst, sie erschrickt vor lauten Geräuschen und schnellen Bewegungen. Unser hübsches Mädchen ist nicht panisch, aber noch sehr unsicher und schreckhaft.

In der Zeit seit ihrer Ankunft im Refugio hat sich Siwa schon ein wenig entspannt und wir sehen täglich Fortschritte. Sie braucht Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Wenn man ihr diese Zeit gibt, liebevoll und einfühlsam mit ihr umgeht, wird Siwa sich ihren Menschen öffnen.

Mit ihren Fellfreunden ist Siwa sehr sanft und gesellig. Sie blüht förmlich auf, wenn sie einen gut gelaunten Hund um sich herum hat, daher sollte sie in jedem Fall auch im neuen Zuhause einen ausgeglichenen Artgenossen an ihrer Seite haben. Siwa braucht einen souveränen Kumpel, an dem sie sich orientieren kann.

Unser schreckhaftes Mäusle kann nur in ein ländliches Zuhause vermittelt werden. In den ersten Monaten ist doppelte Sicherung bei Spaziergängen zwingend erforderlich, denn nichts ist schlimmer, als wenn Hunde nach ihrer Ankunft wegen Unachtsamkeit entlaufen. Sie sind eh schon traumatisiert und bekommen durch die Flucht noch einen weiteren Schock oben drauf.

Auch wenn Siwa noch einen Weg zu gehen hat sind wir uns sicher, dass sie bei der richtigen Familie bald „ankommen“ wird und alle Herzen erobert!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Siwa ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Siwa verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Siwa mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!