Sofi

Rasse:
Galgo
Geschlecht:
Hündin
Geboren:
Juli 2021
Wartet seit:
Januar 2024
Größe:
60 cm / 19 kg
Standort:
Córdoba
MKK:
Leishmaniose positiv
Charakter & Eigenschaften:
  • menschbezogen
  • ruhig
  • sanft
  • liebevoll
  • ausgeglichen
Das neue Zuhause:
  • Erfahrung:
    Hundemensch
  • (Einzel-)Haltung:
    gerne als Zweithund
  • Stadt/Land:
    egal
  • Garten:
    wäre schön
  • Zu Katzen:
    nicht getestet
  • Zu Kindern:
    ja, gerne
Ich möchte Sofi kennenlernen!

Vermittlung

Die süße Sofi konnte zusammen mit weiteren Galgos aus einer Rehala in Fuente Palmera gerettet werden. Sie war in einem erbärmlichen Zustand, hatte offene Wunden von der Befestigung im Zwinger und wog nur noch 13 Kilo. Am Ende der Rute hatte sie einen unversorgten Bruch, der jedoch schon verwachsen war und ihr heute keine Schmerzen bereitet. Mit fünf Mahlzeiten täglich wurde Sofi im Refugio liebevoll aufgepäppelt, nun wiegt sie gesunde 19 Kilo und ist putzmunter.

Obwohl das zarte Mäusle unter so schrecklichen Bedingungen leben musste, hatte sie von Anfang einen liebevollen Umgang mit uns, zeigte keine Furcht oder Misstrauen. Sofi hat eine bezaubernde Art im Umgang mit uns Menschen, ist zärtlich und süß, ohne jemals aufdringlich oder fordernd zu sein. Wenn wir mit ihr kuscheln, schmiegt sich Sofi vertrauensvoll an oder reibt ihr Köpfchen in unsere Hände.

Manchmal lässt sie sich im Freilauf von ihren Fellfreunden zum Rennen animieren, doch insgesamt ist Sofi für ihr Alter eine ruhige Hündin. Wir könnten uns das ausgeglichene Langnasenmädchen auch bei Hundemenschen vorstellen, die erstmals einen Galgo adoptieren möchten. Sofi macht es ihren Menschen leicht, sie ist ein Engelchen und einfach glücklich, wenn sie dabei sein kann.

Wie praktisch alle Galgos ist auch Sofi sehr gesellig und super verträglich mit ihren Artgenossen. Es wäre schön, wenn sie mit einem netten Hundefreund durch ihr neues Leben trippeln könnte, doch auch Einzelhaltung wäre denkbar, wenn ihre Familie wirklich viel Zeit für sie hat und ihr regelmäßigen guten Hundekontakt ermöglicht.

Der MMK-Test war positiv in Leishmaniose und Sofi wird entsprechend behandelt. Trotzdem kann sie in einem gesunden Umfeld ein ganz normales Leben führen und es wäre traurig, wenn ihr der Befund ein liebevolles Zuhause verwehren würde! Für Leish+ Hunde ist es wichtig, das Tierheim schnell zu verlassen, denn Stress und Hitze können die Leishmaniose begünstigen. Hier haben wir umfangreiche Informationen zur Leishmaniose zusammengestellt und beraten selbstverständlich auch gerne persönlich. Nach der Adoption stehen wir hundelebenslang mit Rat & Tat zur Seite!

Wir sind so glücklich, dass Sofi ihr früheres Martyrium überlebt hat und sich ihr entzückendes Wesen bewahren konnte. Nun soll diese besondere Galga ein ganz wundervolles Zuhause finden!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Sofi ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Sofi verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Sofi mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.
Herzlichen Dank für die Patenschaft/en an:
Tanja Schmidt
Jonas Eichler
Anna Hantke
Peggy Schulz

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.