Tex

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Mischling
  • geboren: April 2020
  • sucht ein Zuhause seit: September 2020
  • Größe / Gewicht: wird mind. 60cm groß
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: noch nicht (zu jung)
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • menschbezogen
  • neugierig
  • anhänglich
  • kinderfreundlich
  • liebevoll

Vermittlung:

Der putzige Tex wurde als Welpe zusammen mit seinem Bruder Mex in der Perrera abgegeben. Die beiden Hundekinder leben nun auf einer Pflegestelle in Madrid.

Tex hat braune „Flecken“ rund um die Augen und eine braune Nase. Sein Bruder Mex ist fast ganz weiß im Gesicht und hat eine schwarze Nase. Das war es dann aber auch schon mit den Unterscheidungsmerkmalen, denn vom Wesen her sind die zwei Jungs absolut identisch: beide sind fröhliche Quatschköpfe, zum Niederknutschen süß und natürlich altersgemäß sehr verspielt!

Sie LIEBEN die Menschen und sind absolut wunderbar mit Kindern! Klar, denn die kleinen Zweibeiner werden nicht müde, die Jungs zu streicheln und mit ihnen zu spielen 😉

Gerade lernen die Beiden an der Leine zu gehen, das klappt schon ganz gut. Auch die Geschäfte werden brav draußen erledigt. Nach den Spielstunden kuscheln sich Tex & Mex in ihre Körbchen oder schlafen direkt auf dem Fußboden ein. Das Welpenleben kann soooo anstrengend sein 😉

Stand 8.Sept haben sie 45 cm Schulterhöhe bei etwa 15kg. Ausgewachsen werden es große Jungs sein, mit mindestens 60 cm SH. Bei der Adoption eines Hundekindes muss man außerdem bedenken, dass die Krümel in der ersten Zeit nicht alleine bleiben können. Sie benötigen Betreuung & Beschäftigung, damit sie keinen Unfug anstellen.

Auch wenn die Brüder derzeit zusammen leben, können sie problemlos getrennt vermittelt werden. Sie sind offen und neugierig, schließen auch mit anderen Hunden schnell Freundschaften.

Zwei wirklich entzückende Hundekinder, die nun ihre eigenen Familien suchen!

 

Kontakt & Info:
Christiane Christ
0172 / 4452554
christiane.christ@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Tex ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Tex verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Tex mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!