Trancas

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: GalgoMischling
  • geboren: 20.Januar 2022
  • sucht ein Zuhause seit: April 2022
  • Größe / Gewicht: wird +/- 60cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich

Vermittlung:

Trancas und sein Brüderchen Pecantas wurden zusammen mit drei weiteren Geschwistern in der Perrera abgegeben. Die Welpen waren damals erst 3 Wochen alt… Wir wurden informiert und holten die Krümelchen zu uns, doch für drei Hundebabys kam die Rettung zu spät, sie haben nicht überlebt.

Die beiden Jungs Pecantas und Trancas sind kleine Kämpfer, sie haben sich toll entwickelt. Sie sind keine reinrassigen Galgos, werden also etwas kleiner bleiben, auch wenn optisch und vom Wesen her der Windhund ganz deutlich „durchschlägt“ 😉

Wie alle Welpen die so früh die Hundemama verlieren, sehen sie uns Menschen als die Elterntiere an. Trancas ist wahnsinnig anhänglich und verschmust, hat aber auch durchaus Quatsch im Kopf. Der Zwerg ist neugierig und ohne Ängste. Im Tierheim haben wir leider nicht genug Zeit für unsere Youngsters, doch gerade die Hundekinder brauchen so dringend die Nähe zu den Menschen. Wir hoffen daher, dass Trancas schnell ausreisen darf und Teil einer Familie werden kann!

Vor der Adoption muss sich seine neue Familie jedoch darüber im Klaren sein, dass Junghunde (insbesondere Galgos!) sehr aktiv sind und in den ersten Monaten nicht alleine bleiben können. Trancas braucht viel Betreuung und auch Ruhezeiten sind sehr wichtig. Ein Galgokind läuft auf keinen Fall so „nebenher“!

Trotzdem gibt es kaum etwas Schöneres, als einen jungen Hund beim Erwachsenwerden zu begleiten! Wer diese wundervolle Aufgabe übernehmen möchte, sollte sich schnell bei Trancas Vermittlerin melden 😉

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Trancas ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Trancas verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Trancas mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!