Pepe (ehem. Tulipan)

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: MischlingPodenco
  • geboren: Mai 2019
  • sucht ein Zuhause seit: September 2022
  • Größe / Gewicht: 45 cm / 14 kg
  • Standort: Rostock
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • Familienhund
  • anhänglich
  • kinderfreundlich
  • liebevoll

Vermittlung:

Der kleine Tulipan kam Sommer 2021 in unsere Obhut und und konnte schon kurz darauf bei seiner neuen Familie in Rostock einziehen. Leider hat sich die Situation der Adoptanten stark verändert und es wird in Zukunft schwer fallen, dem süßen Knopf gerecht zu werden. Daher sucht seine Familie schweren Herzens ein neues Zuhause für den kinderlieben Rüden.

Pepe (so heißt er seit der Adoption) wird von seinem Frauchen als äußerst liebevoll, anhänglich und sensibel beschrieben. Bei fremden Menschen, insbesondere Männern, braucht Pepe eine Aufwärmphase, doch sobald er Vertrauen gefasst hat ist er seinen Bezugspersonen treu ergeben. Käsewürfel können dabei durchaus helfen… 😉 Pepe sucht die Nähe und ist überglücklich, wenn er eng bei seinen Menschen sein kann. Mit den drei Kindern der Familie ist Pepe gutmütig und sanft, er mag die kleinen Zweibeinern.

Unternehmungen draußen findet Pepe super. Er begleitet sein Herrchen zum Joggen und spielt leidenschaftlich Ball und mit der Reizangel. Für Kinder ist er ein toller Spielkamerad!

An den menschlichen Alltag ist Pepe gewöhnt, nur auf unbekannte Situationen reagiert er teilweise mit Unsicherheit. Hier braucht er dann die Unterstützung und Ermunterung seiner Menschen. Bei lauten Geräuschen ist er ängstlich und sucht die menschliche Nähe, wobei er das Feuerwerk an Silvester ganz gut überstanden hat. Im Haus ist ist der süße Matz sehr brav und kann auch mal ein paar Stunden alleine bleiben.

Pepe läuft super an der lockeren Schleppleine, ist aufmerksam und achtet auf seine Menschen. Bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er freudig aufgeregt und zieht auch mal an der Leine, doch sein Umgang mit Artgenossen ist tadellos. Pepe ist sozial und freundlich, daher wäre er auch als Zweithund glücklich.

Er braucht einfühlsame Menschen an seiner Seite, die ihm Sicherheit vermitteln können und ihm helfen, sein Selbstvertrauen zu stärken. Eine Familie mit tierlieben Kindern, die ihre Freizeit gerne in der Natur verbringt und vielleicht sogar einen netten Ersthund hat: Das wäre das Paradies für den süßen Pepe!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Pepe (ehem. Tulipan) ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte per Mail die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft, denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Pepe (ehem. Tulipan) verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Pepe (ehem. Tulipan) mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!