Vayne

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2015
  • sucht ein Zuhause seit: März 2022
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: Leishmaniose positiv
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • ruhig
  • sanft
  • liebevoll
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • auch als Einzelhund glücklich
  • anfangs schüchtern
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Vayne kam am 9.März zusammen mit Yasou und Tanae in unsere Obhut. Alle drei Hunde stammen von einem Jäger, der die Hunde sehr schlecht gehalten hatte. Sie kannten nichts und waren anfangs von der neuen Situation völlig überfordert. Vayne ist die Älteste aus diesem Trio und auch sie war zunächst ziemlich unsicher. Doch nach wenigen Tagen hatte sie verstanden, dass sich ihr Leben zum Guten gewendet hat und nun ist sie eine unserer süßesten Mädels im Refugio.

Vayne ist eine unglaublich anhängliche und wunderschöne Galga. Sie geht auch auf Fremde zu, stellt sich zwar erst mal hinten an, doch dann stupst sie die Menschen an und bittet um Streicheleinheiten.

Die bezaubernde Hündin ist sehr ruhig und angenehm, mit dem typisch zurückgenommenen Charme, den die Galgos inne haben. Vayne verträgt sich gut mit den anderen Windhunden und zeigt sich dabei sehr sozial. Wir können sie uns problemlos bei einem netten Ersthund vorstellen (muss kein Galgo sein) oder auch als Einzelprinzessin mit der vollen Aufmerksamkeit ihrer Menschen.

Vayne kann auch zu Galgoeinsteigern vermittelt werden, die sich mit dem sensiblen Wesen der Windhunde auseinandergesetzt haben und mit ihrer anfänglichen Vorsicht umgehen können.

Auf Leishmaniose wurde Vayne vorsorglich behandelt. Sie kann in einem ruhigen und gesunden Umfeld ein ganz normales Leben führen. Wir wünschen ihr sehr, dass sie vor dem heißen Sommer ausreisen darf.

Eine entzückende Silbernase, die bereit ist für ihre Familie und ein kuscheliges Sofaplätzchen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Vayne ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Vayne verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Vayne mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!