Vibi

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2012
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2020
  • Größe / Gewicht: 61 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: niedriger Leish-Titer
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • freundlich
  • unkompliziert
  • ruhig
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Entzückende Silbernase gesucht…? Voilà: hier ist Vibi!

Sie wurde aus der Perrera gerettet, wo man sie nach Jahren der „Nutzung“ einfach entsorgt hatte…

Vibi ist eine absolut reizende Hündin, und auch wenn sie aufgrund ihres Alters schon etwas ruhiger ist, schaut sie trotzdem noch sehr neugierig durch die Gegend und ist interessiert am Geschehen im Refugio. Sie freut sich über die Zuwendung der Betreuer, ist offen und angstfrei. Vibi hat ein ausgeglichenes Wesen, ist eine selbstsichere Hündin die sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut versteht. Sie kann gerne in eine kleine Hundegruppe vermittelt werden, diese sollte jedoch nicht mehr allzu aktiv sein, denn dadurch fühlt sich Madame Vibi gestört. Auch als Einzelprinzessin würde sie ihren Lebensabend bestimmt sehr genießen.

Die süße Langnase verfügt über Jagdtrieb, kann daher nicht in einen Katzenhaushalt einziehen. Da sie immer noch gerne eine kleine Flitzerunde hinlegt, wäre ein eingezäunter Garten super!

Der MMK-Test weist einen niedrigen Leishmaniose-Titer aus, doch Vibi zeigt keine Symptome der Krankheit. In einem gesunden Umfeld kann sie ein ganz normales Leben führen.

Unsere Vibi ist eine sympathische Galga, die nun endlich erfahren soll, wie schön das Leben als Teil einer Familie ist!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Vibi ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Vibi verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Vibi mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!