Viggo

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: November 2018
  • sucht ein Zuhause seit: August 2019
  • Größe / Gewicht: wird mind. 63cm groß
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • lebhaft

Vermittlung:

Der rabenschwarze Viggo ist unser Sonnenschein im Refugio!

Er ist ein fröhlicher junger Galgobub, der einfach alles toll findet! Blätter, Wischmop, Wurzeln, … alles lädt den neugierigen Matz zum Erkunden und Spielen ein. Viggo hüpft wie ein Pingpong Ball durch die Gegend, sehr zur Freude aller Zwei- und Vierbeiner. Naja, die älteren Hunde im Refugio verdrehen vielleicht die Augen wenn Viggo vor Begeisterung gerade mal wieder platzen will, doch da der junge Bursche die Hundesprache gut versteht, gibt es kaum Grund zur Maßregelung durch die „Großen“.

Viggo liebt die Menschen, er ist wahnsinnig anhänglich und verschmust. Auch zu Kindern ist er süß, kann aber auch recht ungestüm sein. Kinder in der neuen Familie sollten daher nicht mehr ganz so klein und standfest sein. Junghund Viggo sollte im neuen Zuhause nicht lange unbeaufsichtigt bleiben, da er sich sonst selbst beschäftigt und das kommt in der Regel nicht so gut an (zerkaute Schuhe etc….). Ein Garten zum Herumtoben wäre für Viggo ein Traum!

Der süße Viggo ist ein traumschöner Hund mit lediglich einem kleinen „Makel“: auf seinem rechten Schulterblatt hat er einen Knubbel, eine Art Überbein. Eine OP ist nicht erforderlich. Seine Bewegungen sind in keinster Weise beeinträchtigt, er scheint gar nicht zu merken, dass da etwas ist. Es stört ihn nicht und tut seiner Schönheit aus unserer Sicht überhaupt keinen Abbruch.

Viggo wurde positiv in Ehrlichiose und Anaplasmose getestet, die Therapie mit Doxycyclin ist bereits abgeschlossen. Restliche MMK negativ.

Für den lustigen Lakritzgalgo suchen wir eine aktive Familie, die Freude daran hat dem unternehmungslustigen Viggo die Welt zu zeigen und sich auch bewusst darüber ist, dass er das Hunde 1×1 noch lernen muss.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Viggo ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Viggo verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Viggo mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!