Violin

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: andere Rassen
  • geboren: Januar 2016
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2021
  • Größe / Gewicht: 59 cm
  • Standort: Pflegestelle 49565 Bramsche
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • anhänglich
  • sportlich
  • verkürzte Rute / nicht in die Schweiz
  • ausgeglichen

Vermittlung:

Brackenrüde Violin konnten wir zusammen mit drei weitere Hunde aus der städtischen Perrera retten. Mit gerade mal 5 Jahren wurde der liebenswerte Bub von seinem Besitzer ausrangiert, für die Zucht wird nun wohl einer von Violins Nachkommen eingesetzt.

Im Refugio war Violin zunächst wirklich glücklich. Er hatte sich ohne Probleme an die neue Umgebung gewöhnt und genießt die Zeit mit seiner Freundin, der kleinen Podenca Arpa. Auch gegenüber den anderen Hunden, ob groß oder klein, verhält er sich einwandfrei, ist nett und gesellig.

Doch mittlerweile sind seit seiner Rettung schon 4 Monate vergangen und Violin wird durch den Bewegungsmangel zunehmend gestresst. Im Freilauf baut er seinen Stress ab, indem er permanent im Kreis läuft, was wiederum die Galgos nervt, die einfach nur in der Sonne herumliegen und dösen wollen. Es kam bereits zu Auseinandersetzungen, daher ist Violin nun nur noch mit den Podis im Freilauf. Trotzdem ändert sich nichts an seinem Problem, er ist zunehmend frustriert und unglücklich.

Mit den Pflegern ist Violin freundlich und sanft, er findet es super, wenn man ihm die Schlappöhrchen krault. Man darf natürlich nicht vergessen, dass er jagdlich geführt wurde. Wir wünschen uns für Violin ein Zuhause bei Menschen, die Erfahrung mit Jagdhunden haben und wissen, wie man diese Fellnasen auslastet. Violin ist der perfekte Begleiter für eine aktive Familie. Er ist sportlich, liebt Kopfarbeit und hat genug Energie, um auch lange Strecken zu laufen.

Bisher durfte Violin noch nicht erfahren, wie schön das Leben als Familienmitglied sein kann. Es wird also nun höchste Zeit, dass er einen Platz im Herzen und im Zuhause seiner Menschen findet.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Violin ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Violin verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Violin mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!