VERMITTELT

Volkow

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 24.Dez 2016
  • sucht ein Zuhause seit: September 2021
  • Größe / Gewicht: 67 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • ruhig
  • kinderfreundlich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Volkow ist ein „Christkind“, am 24.Dezember 2016 geboren.

Vielleicht hatte er aus diesem Grund mehr Glück in seinem bisherigen Leben als andere spanische Windhunde. Volkow wurde nicht im Zwinger gehalten, sondern lebte im Haus des Jägers zusammen mit der Familie. Leider hielt auch diese enge Bindung den Galguero nicht davon ab, den Rüden nach knapp 5 Jahren wieder loswerden zu wollen, da er für die Jagd „zu alt“ wurde. So kam Volkow zu uns ins Refugio und wir werden ein Zuhause für ihn finden, das er nie mehr wieder verlassen muss!

Volkow ist ein sehr gelehriger, folgsamer und anhänglicher Rüde. Man merkt ihm an, dass er im Familienverbund aufgewachsen ist. Er ist sehr ruhig und einfach goldig. Wenn wir morgens den Zwinger betreten, dann freut er sich sehr, ohne dabei aufdringlich zu sein. Sanft stupste er uns mit der Schnauze an und natürlich wird er dann erst mal ausgiebig gestreichelt.

Im Haus des Galgueros waren auch Kinder, daher kennt Volkow die kleinen Menschen und er ist auch mit dem Sohn unserer Tierärztin sehr süß.

Volkow lebt in einer gemischten Galgogruppe und freundete sich gleich mit den anderen Hunden an. Er ist ein sympathischer Rüde, der sich unterwürfig verhält. Mit seinem ausgeglichenen, offen Wesen ist Volkow für Windhundeeinsteiger geeignet. Er kann auch als Einzelhund vermittelt werden, wenn er nicht regelmäßig über mehrere Stunden alleine bleiben muss.

Der bildschöne Volkow ist ein rundum wundervoller Langnasenmann, der seine Familie sehr glücklich machen wird!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Volkow ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Volkow verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Volkow mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!