Wade

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Podenco
  • geboren: 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2022
  • Größe / Gewicht: 50 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • freundlich
  • scheu
  • nur als Zweithund
  • unsicher
  • zurückhaltend
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • kennt das Leben mit Menschen im Haus

Vermittlung:

Podencojunge Wade wurde im Frühsommer in einem kleinen Städtchen in der Nähe unseres Refugios ausgesetzt. Tierliebe Menschen fütterten ihn und nach kurzer Zeit konnten sie ihn ins Haus locken. Dort durfte Wade solange bleiben, bis wir im Refugio Platz für ihn hatten.

Wade ist ein wunderschöner Podenco mit seidig glänzendem Fell. Im Refugio ist er zwar brav und angepasst, doch der Tierheimalltag ist sehr stressig für ihn. Wade vermisst das ruhige Leben im Haus, sitzt an der Zwingertür und wartet, dass man ihn abholt.

Mit den Menschen ist Wade schüchtern und zurückhaltend. Wenn er die Möglichkeit hat, weicht er den Zweibeinern aus. Ein Teil seiner Unsicherheit ist sicherlich dem Stress im Refugio geschuldet, doch Wade wird im neuen Zuhause in jedem Fall Zeit brauchen, um sich gegenüber den Menschen zu entspannen. Er braucht ein ruhiges Zuhause bei erfahrenen Hundeleuten, die Wade Sicherheit vermitteln, liebevoll und geduldig mit ihm sind.

Wade ist sehr gerne in  Hundegesellschaft und lebte in der Pflegefamilie sehr harmonisch mit den Hunden und Katzen dort zusammen. Auch im Refugio ist er mit seinen neuen Fellfreunden sehr nett und braucht einen sympathischer Ersthund im neuen Zuhause zur Orientierung und Unterstützung. Wade liebt die Sonnenstunden auf der Terrasse und läuft anständig an der Leine.

Es tut uns so leid, dass Wade sein vorübergehendes Sofaplätzchen räumen musste, denn nun hat er große Sehnsucht nach einem liebevollen Zuhause. Wir hoffen, dass er ganz bald seine Für-Immer-Familie findet!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Wade ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Wade verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Wade mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!