VERMITTELT

Yanki (jetzt Loki)

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Mischling
  • geboren: 2019
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2022
  • Größe / Gewicht: 45 cm / 20 kg
  • Standort: 78628 Rottweil
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • Familienhund
  • anhänglich
  • kinderfreundlich
  • verkürzte Rute / nicht in die Schweiz
  • liebevoll
  • gerne als Zweithund
  • kennt das Leben mit Menschen im Haus

Vermittlung:

Pointer-Bretonen-Mischling Yanki wurde im Frühjahr 2021 aus der Perrera von Madrid gerettet. Im Juli 2021 konnte Yanki sein Köfferchen packen und bei seiner Familie in Deutschland einziehen. Seither wird er Loki gerufen.

Das süße Schlappohr ist ein sehr liebenswerter Hund, der alle Menschen fröhlich und überschwänglich begrüßt. Er lebt mit zwei Kleinkindern zusammen, ist zärtlich mit den kleinen Zweibeinern und ein lustiger Spielkamerad. Loki ist sehr anhänglich und extrem verschmust.

Mit anderen Hunden – egal, ob groß oder klein – versteht sich Loki in der Regel prima, nur sehr selten passt die Sympathie einfach nicht. Loki freut sich über Hundekontakt, er will immer spielen und toben. Überhaupt ist Loki ein aktiver und unternehmungslustiger Hund, der gerne überall dabei ist und Spaziergänge absolut großartig findet. In seiner Begeisterung vergisst er teilweise, dass man an der Leine etwas manierlich laufen sollte. Da will die Stöbernase in alle Richtungen gleichzeitig schnüffeln, aber insgesamt klappt es ganz gut und Auto fahren ist problemlos. Die Abenteuerlust findet auch im Garten keine Grenze, da würde Loki durchaus auch mal die Nachbarschaft erkunden, wenn er im Zaun ein Schlupfloch findet.

Leider ist Lokis große Anhänglichkeit indirekt der Grund, warum wir für ihn ein neues Zuhause suchen. Loki hat Verlustängste entwickelt und es ist ihm mittlerweile praktisch unmöglich, allein zu bleiben. Seine Familie hat einen Hundetrainer hinzugezogen, doch trotz Übens ist Loki schon nach wenigen Minuten ohne seine Menschen total durch den Wind. Er bellt und jault anhaltend, hat wahnsinnigen Stress. Auch wenn es momentan noch weitestgehend gelingt, Loki überall hin mitzunehmen bzw. dafür zu sorgen, dass immer jemand bei ihm ist, wird sich das ändern, wenn Lokis Frauchen wieder stundenweise arbeiten gehen muss.

Wir wünschen uns für Loki ein Zuhause bei erfahrenen Hundeleuten mit viel Zeit und idealerweise als Zweithund bei einem souveränen und entspannten Fellkumpel. Loki ist ein recht unsicherer Hund, der schnell nervös wird, wenn er in einer Situation nicht weiter weiß. Obwohl die Abläufe der Familie täglich praktisch gleich sind, fällt es Loki schwer, gelassener zu werden und zur Ruhe zu kommen. Wir denken, dass ihm ein wirklich ausgeglichener Hund helfen könnte, sich zu orientieren und auch leichter zu entspannen.

Loki ist ein lieber Bub, der eigentlich alles richtig machen will, sich dabei aber leider selbst im Weg steht. Wir hoffen sehr, dass sich jemand für den Schatz findet, denn er hat es wirklich verdient, für immer in einer Familie ankommen zu können.

 

Kontakt & Info:
Klaus Anschütz
klaus.anschuetz@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Yanki (jetzt Loki) ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Yanki (jetzt Loki) verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Yanki (jetzt Loki) mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!