Yavi

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juli 2017
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2021
  • Größe / Gewicht: 71 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • verschmust
  • unsicher
  • vorsichtig
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Yavi stammt aus der Rettungsaktion von Januar, insgesamt acht Galgos wurden aus der Tötungsstation von Córdoba geholt.

Der hübsche Gestromte ist ein Galgo wie aus dem Bilderbuch: groß und grazil, mit ausdrucksvollem Gesicht – einfach wunderschön!

Wir Zweibeiner sind noch ziemlich gruselig für Yavi. Er ist ein vorsichtiger Rüde, der mit fremde Menschen zunächst scheu ist. Mit den ihn vertrauten Personen ist er freundlich und genießt die Streicheleinheiten, doch er bleibt stets in der zweiten Reihe und drängt sich nicht vor. Das Verhalten ist typisch für Hunde die kaum Kontakt mit Menschen hatten und insgesamt sehr reizarm lebten. Yavi ist unsicher und muss den Alltag der Menschen erst kennenlernen. Wenn man ihn behutsam an Neues heranführt und ihn nicht überfordert kann er positive Erfahrungen sammeln und Selbstvertrauen entwickeln.

Wir wünschen uns für Yavi ein Zuhause mit anderen Langnasen, die ihm bei der Eingewöhnung helfen. In Gesellschaft seiner Fellfreunde fühlt er sich wohl. Yavi versteht sich mit Hündinnen und Rüden gleichermaßen sehr gut, er folgt den anderen Hunden und ist ein typischer Mitläufer, der jedem Ärger aus dem Weg geht. Auch mit Katzen ist er unproblematisch.

Auf Straßengeräusche reagiert Yavi irritiert, wir sehen ihn daher in einer ländlichen Umgebung oder am Stadtrand. Beim Autofahren ist er ruhig und seinen Zwinger hält er sauber.

In einem ruhigen und windhunderfahrenen Zuhause wird Yavi sicherlich bald auftauen und seine Familie mit seinem Charme verzaubern!

 

Lieben Dank an Petra Techert, die Yavis Rettung mit einer Spende unterstützt hat und seine Patin geworden ist. Ein sehr herzliches Dankeschön auch an Alexander Schröder, der eine monatliche Patenschaft für Yavi abgeschlossen hat.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Yavi ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Yavi verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Yavi mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!