VERMITTELT

Yuca

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2017
  • Größe / Gewicht: 63 cm / 20 Kg
  • Standort: Cordoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • scheu
  • erfahrene Hundehalter
  • unsicher

Vermittlung:

Yuca lebt seit Ende Januar 2017 in unserem Refugio, sie wurde von ihrem Jäger am Ende der Jagdsaison abgegeben.
Sie lebt mit anderen Galgas in einem Zwinger, die Mädels verstehen und respektieren sich. Im Freilauf würde die junge Hündin gerne spielen, rennen und toben. Doch die Hitze macht ihr jetzt zu schaffen und so sind die Stunden unter freiem Himmel doch eher mit Ruhen verbunden.

Yuca hat ein freundliches Wesen, ist aber gegenüber Fremden (Männer und Frauen gleichermaßen) anfänglich sehr scheu. Sobald sie sich an die Tagesabläufe, die Menschen, ihre Hundekumpels gewöhnt hat, zeigt sie sich gelöst und neugierig, findet alles gut. Auch unbekannte Situationen erschrecken sie manchmal, sie reagiert dann stets mit Rückzug, würde nicht schnappen oder verteidigen.

Mit den Katzen im Refugio kommt sie gut klar, sie beachtet sie gar nicht.

Wir würden Yuca gerne zu anderen Hunden vermitteln, über einen spielfreudigen Fellfreund würde sich die aktive Hündin sehr freuen. Ihre neue Familie sollte sich mit der schüchternen und zurückhaltenden Art der Windhunde auskennen und ihr Sicherheit vermitteln.

 

Kontakt & Info:

Sabine Heck

0178 / 49 180 24

sabine@heck-antrieb.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Yuca ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Yuca verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Yuca mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!