Zen

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Januar 2020
  • Größe / Gewicht: ca. 67 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • menschbezogen
  • freundlich
  • selbstbewußt
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Der junge Galgomann Zen wurde aus der städtischen Perrera gerettet.

Er ist ein selbstbewusster Rüde ohne Ängste. Interessiert beobachtet er die Abläufe im Refugio, er ist den Menschen zugewandt, offen und stets freundlich.

Mit seinen Zwingerkollegen kommt er zurecht, die große Hundegruppe macht ihm hingegen zu schaffen. Zen ist kein Heißsporn, doch er meint derzeit noch, den Aufpasser spielen zu müssen und das liegt ihm nicht. Der junge Bursche muss seine Rolle noch finden. Als Einzelhund wäre Zen seinen Menschen ein toller Begleiter, da er sich Alltagssituationen gut anpassen kann. Zen ist sehr gelehrig und läuft gut an der Leine. Sein Trab ist schwebend und es ist eine Freude ihn laufen zu sehen.

Wenn im neuen Zuhause bereits eine eher zurückgenommene Langnase lebt, die sich einen starken Freund an ihrer Seite wünscht, dann wäre es Zen eine Freude! Wohnungskatzen werden ignoriert.

In seinem Alter ist er natürlich bewegungsfreudig, ein gesicherter Garten oder Auslauf wären daher super für den hübschen Zen. Wir schätzen Zen als relativ unkompliziert ein, doch wie alle „Halbstarke“ braucht er souveräne Führung.

Zen ist ein toller Langnasenmann mit sehr gutem Charakter!

Susanne Born hat mit unserer Aktion „Rette einen Galgo“ für den hübschen Zen gespendet und somit maßgeblich seine Rettung ermöglicht – vielen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Zen ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Zen verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Zen mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!