VERMITTELT

Zoe

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Dezember 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2018
  • Größe / Gewicht: 61 cm / 20 kg
  • Standort: Pflegestelle in Cham
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • scheu
  • unsicher

Vermittlung:

Zoe wurde Anfang Februar mit vier weiteren Galgos aus der Tötungsstation von Lucena gerettet.

Sie ist eine zierliche Galga, ängstlich und noch zurückhaltend. Zoe lernt im Refugio, dass es geregelte Futterzeiten, Freilauf, Schmuse- und Arzttermine gibt. All das gibt ihr Sicherheit und je öfter sich diese Dinge für sie wiederholen, umso eher wird sie sich öffnen. Momentan versteckt sie sich noch hinter ihren Freundinnen im Zwinger, doch man sieht schon positive Veränderungen.

Zoe hat sich bei der Begegnung mit dem Tierheimkater praktisch unsichtbar gemacht, sie traute sich gar nicht in seine Richtung zu sehen. Wohnungskatzen sind also kein Problem für sie.

Wir können Zoe nur in windhunderfahrene Hände geben, denn sie braucht Zeit, um sich an das Leben mit Menschen zu gewöhnen. Ein souveräner Fellfreund sollte in der Familie sein, da sie sich sehr an den anderen Hunden orientiert. Zoe braucht die Möglichkeit, in einem gesicherten Garten flitzen zu können. Man sieht ihrer athletischen Figur an, dass sie eine kleine Rennmaus sein kann, wenn sie die Möglichkeit hat.

Zoe wird im neuen Zuhause eine gewisse Zeit brauchen, aber sie wird das Leben lieben lernen, da sind wir uns sicher.

Seit 21.April ist Zoe auf Pflegestelle in Cham (Bayern). Sobald sie sich dort etwas eingelebt hat, geben wir hier ein Update.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Zoe ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Zoe verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Zoe mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!