Carol

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2015
  • sucht ein Zuhause seit: November 2020
  • Größe / Gewicht: 61 cm
  • Standort: Pflegestelle 73312 Geislingen
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: Ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • sozial mit Hunden
  • anhänglich
  • nur als Zweithund
  • fröhlich
  • anfangs schüchtern

Vermittlung:

Carol ist eine von insgesamt 21 Langnasen, die wir Ende Oktober im Rahmen einer polizeilichen Beschlagnahmung aus schlechter Haltung befreien konnten. Carol lebte viele Jahre in einer Kiste und wurde dort ihr gesamtes Leben für die Zucht gehalten. In Folge dieser entsetzlichen Haltungssituation war Carol sehr dünn und musste zunächst für einige Tage in die Klinik. Simone Witschorek hat Carol mit unserem Projekt „Rette einen Galgo“ unterstützt, dafür sind wir sehr dankbar!

Am 18.Dez kam Carol auf PS nach Deutschland und hat sich bereits gut in den Alltag integriert. In ihrer Pflegefamilie lebt sie mit mehreren Windhunden und Wohnungskatzen harmonisch zusammen. Da sie im Auslauf sehr aktiv ist und sehr gerne mit ihren Fellfreunden spielt wünschen wir uns für Carol ein Zuhause als Zweithund und mit Garten oder anderem gesicherten Gelände zum Flitzen. Ihre linke Hinterpfote wurde vermutlich durch eine Schlinge oder Falle verletzt. Zwei Zehen wurden dabei gebrochen und sind deformiert. Bei ausgiebigen Spaziergängen oder Rennspielen hinkt sie im Anschluss ein bisschen, fühlt sich jedoch nicht eingeschenkt.

Im Refugio zeigte sich Carol anfangs recht furchtsam, doch da stand sie auch noch unter dem Eindruck ihres miserablen früheren Lebens. Mittlerweile ist sie eine fröhliche Maus, die zwar im ersten Kontakt ein wenig zurückhaltend ist, doch dann sehr schnell die Scheu ablegt. Mit den ihr vertrauten Menschen ist Carol verschmust, offen und fröhlich.

Carol wurde in Spanien vorsorglich auf Anaplasmose behandelt, die restlichen MMK sind negativ getestet.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Carol ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Carol verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Carol mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!