VERMITTELT

Luna

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2013
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2020
  • Größe / Gewicht: 64 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: auf Anaplasmose in Behandl.
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • scheu
  • nur als Zweithund
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Luna ist unser aktuelles Sorgenkind.

Sie kam zusammen mit Galga Alba in unsere Obhut. Beide Hündinnen müssen ihr bisheriges Leben sehr isoliert und dadurch völlig reizarm verbracht haben. Tag ein, Tag aus im Zwinger, praktisch kein Kontakt zu Menschen – was für ein trauriges Dasein…

Luna ist sehr furchtsam im Umgang mit Menschen, sie gruselt sich vor jeder neuen Situation, vor jedem Ortswechsel. Um endlich zur Ruhe kommen und behutsam ins Leben finden zu können braucht Luna DRINGEND Hilfe und Unterstützung von einfühlsamen Menschen mit Windhunderfahrung. Wir wollen sie in keine Pflegefamilie geben, denn Hunde mit einer solchen Vergangenheit brauchen viel Zeit, um sich zu öffnen. Und wenn sie erst mal Vertrauen gefasst haben kann man ihnen einen Wechsel in ein anderes Zuhause einfach nicht mehr zumuten.

Die scheue Luna kann nicht ohne andere Hunde leben, sie braucht nette Fellfreunde, die sie bei der Pfote nehmen können. Sie sollte ländlich leben und einen Garten haben, in dem sie sich sonnen oder auch mal einen Sprint  hinlegen kann. An der Leine läuft Luna wie eine Feder, im Auto legt sie sich sofort hin.

Der MMK Test zeigte Anaplasmose positiv, die Therapie ist bis zu Lunas Ausreise abgeschlossen. Restliche MMK negativ.

Wir sind uns sicher, dass Luna für ihre Familie ein wundervolles Geschenk sein wird, doch momentan hat sie noch keine Vorstellung davon, wie es ist von Menschen geliebt zu werden.

Ein sehr herzliches Dankeschön an Manuel Techert & Anne Weiler die Luna mit einer Patenschaft unterstützen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Luna ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Luna verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Luna mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!